Teasi One Classic – Für wen ist das Outdoor-Navi geeignet?

21. September 2017 | 8:08 Uhr | Alexander Zahn

Viele meiner Kunden sind begeisterte Outdoor-Sportler. Egal ob Ski, Fahrrad oder zu Fuß, einigen reichen die normalen Wander- und Sportwege nicht mehr aus, sodass sie versuchen neue spannende Wege zu erkunden. Durch moderne Technik ist es möglich auch eigene Routen zu planen und zuverlässig geführt zu werden. Ein Gerät, welches bei uns in dieser Kategorie sehr gute Referenzen bekommen hat, ist das robuste Outdoor-Navigationsgerät Teasi One Classic. Was das Teasi One Classic alles kann und welchen Eindruck ich von dem Gerät habe, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wofür kann das Teasi One Classic genutzt werden?

A-Rival produziert schon seit einiger Zeit seine Produktreihe Teasi. Die robusten Navigationsgeräte sind vor allem für den Outdoor-Bereich vorgesehen. Ein Großteil unserer Kunden verwendet die Geräte vor allem beim Fahrradfahren. Es sind jedoch auch weitere Aktivitäten möglich, bei dem das Gerät nützlich sein kann. Wandern, Ski, Angeln oder Motorradtouren sind ebenso bei unseren Kunden beliebt. Planen Sie Ihre Tour im Vorfeld und das Gerät navigiert Sie zuverlässig zu Ihrem Wunschziel.

Kritisch betrachtet kann diese Funktion auch ein Smartphone in gleichem Maße erfüllen. In der Regel verfügen diese jedoch über keinen Spritzschutz, einen leistungsstarken Akku sowie ein mattes Display, um auch bei Sonnenschein genügend Informationen erkennen zu können. Zusätzlich hat die speziell für diesen Zweck entwickelte Tahuna Software einige Features an Board, die Google Maps und Co nicht erfüllen. Dies sind auch die Hauptgründe, weswegen viele Kunden bei mir im Shop zu den Teasi-Geräten greifen. Alle Features im Einzelnen erkläre ich Ihnen sehr gern im nächsten Abschnitt.

Das kann das Teasi

Das Display

Wichtig für einen guten Blick auf das Gerät ist natürlich das Display. Dieses ist 8,8 cm (3,5 Zoll) groß und mit einem transreflektiven Touchscreen ausgestattet. Das bedeutet einerseits, dass das Display auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut betrachtet werden kann. Auf der anderen Seite kann es eine lange Zeit auch ohne Hintergrundbeleuchtung betrachtet werden. Das Display nutzt dafür die vorhandenen Lichtstrahlen der Umgebung, um den Akku möglichst lange zu schonen.

Teasi One Classic

Teasi One Classic

Der Akku

Rad- und Wandertouren können in Ihrer Länge nach unterschiedlich sein. Wir stellen jedoch fest, dass die Kunden, die sich ein derartiges Navigationsgerät bei uns zulegen schon sehr gern und lange wandern oder Radfahren gehen. Dadurch wird auch eine lange Akkulaufzeit vorausgesetzt. Das Teasi ONE Classic hat seinen Angaben nach eine Akkulaufzeit von ca. 12 Stunden. Der 2.650 mAh Akku schafft dies jedoch nur selten. Wenn man Tagsüber unterwegs ist und die Hintergrundbeleuchtung nicht benötigt, dann ist eine Laufzeit von über 10 Stunden ohne größere Probleme zu schaffen. Sobald die Beleuchtung eingeschalten ist, zieht diese unheimlich viel Strom. Zeiten von mehr als 7 Stunden sind dann eher unrealistisch.

Das Kartenmaterial

Ich kenne noch ältere Navigationsgeräte von vor ca. 10 oder 15 Jahren. Damals musste man noch alle paar Jahre neues Kartenmaterial kaufen, um auch die aktuellen Routen berechnen zu können. Ich bin sehr froh, dass kostenlose Kartenupdates mittlerweile zu den Standards in diesem Bereich gehören. Und so ist es auch bei Teasi. Ab Werk bekommen Sie sämtliche Karten von Mitteleuropa auf das Gerät installiert. Sollten Sie in weitere Länder reisen wollen, dann müssen Sie einfach nur das mitgelieferte Teasy-Tool öffnen, die gewünschten Karten herunterladen und auf dem Gerät installieren.

Weitere Features

Falls Sie mal keine genauen Vorstellungen von einer Tour haben, dann bietet die sogenannte Teasi Tour an. Hier erhalten Sie ähnlich einem Reiseführer vorgefertigte Touren mit Bildern und Texten zu besonders beliebten Punkten und Sehenswürdigkeiten. Auch sehr hilfreich ist die Möglichkeit, dass verschiedene Profile mit konkreten sportlichen Spezifikationen angelegt werden können. Dies ist gerade für eine optimale Berechnung der Route von großem Vorteil. So ist es beispielsweise möglich, dass ein Wanderer über Treppen laufen kann, wohingegen ein Fahrradfahrer nur über Strecken geleitet wird, die er ohne Probleme mit dem Bike erreichen kann. Es gibt noch viele weitere tolle Features, die ich Ihnen nicht alle vorstellen möchte, da es die meisten Nutzer am Anfang überfordert. Ein letztes halte ich jedoch noch für sehr erwähnenswert – die Fitnessfunktion. Mit dieser können zeit-, entfernungs- und kalorienabhängige Routen geplant und umgesetzt werden.

Die Tahuna Software im Teasi

Alle Teasi Navigationsgeräte sind mit einer speziellen für diesen Zweck entwickelten Software versehen. Die mit dem Namen Tahuna entwickelte Software wurde nicht nur speziell für Outdoor-Navigationsgeräte entwickelt, sondern ist ebenfalls für das Smartphone erhältlich. Der Umfang ist in beiden Fällen komplett identisch. Im umfangreichen Startmenü kann direkt zwischen einem Ziel, einer Tour, den Fitnessfunktionen und weiteren Einstellungen gewählt werden. Bis hierhin alles sehr intuitiv. Lediglich einen Zurück-Button gibt es nicht. Hier muss einfach einmal von oben nach Unten über das Display gewischt werden, um einen Punkt nach unten zu gehen. Dies stellt die einzige Schwierigkeit im Umgang dar, da man sich im  Vergleich zum Smartphone schon sehr umstellen muss.

Teasi One Classic

Teasi One Classic incl. Fahrradhalterung

In Bezug auf die Schnelligkeit des Systems sollten Sie beachten, dass die Reaktionszeit auf dem Smartphone wesentlich schneller ist und Aktionen somit viel früher umgesetzt werden können. Das Teasi hat daher durchaus mit kleineren Wartezeiten zu kämpfen. Dies liegt vor allem an der für heutige Verhältnisse stark veralteten Hardware. Ein 800 MHz Prozessor sowie 128 MB DDR-2-RAM. Die Werte können natürlich nicht mit einem Handy mithalten. Man muss jedoch beachten, dass der Funktionsumfang im Navigationsbereich in den letzten 8 Jahren relativ gleich geblieben ist. Mit ein klein wenig Geduld, stellt auch dies kein wirkliches Problem dar.

Das wird geboten

Kauft man sich die Standardversion des Gerätes. so bekommt man zunächst mal das Navigationssystem selbst, eine Fahrradhalterung sowie Lade- und Datenübertragungskabel. Neben einer recht kurz und verständlich verfassten Anleitung hat mich die Garantiezeit beeindruckt. Statt den üblichen zwei Jahren Garantie auf das Gerät gibt der Hersteller satte 3 Jahre. Hier zeigt sich das Vertrauen des Herstellers in das Gerät selbst.

Neben dem breitgestellten Lieferumfang gibt es auch einiges an Zubehör. Am beliebtesten bei uns im Shop sind die Fahrradhalterungen, Schutztaschen sowie Schutzfolien, um die Langlebigkeit des Gerätes noch weiter zu erhöhen.

Teasi One Classic

Teasi One Classic

Mein Fazit zum Teasi

Für mich und viele meiner Kunden überzeugt der Teasi durch sein außergewöhnlich gutes Preis/Leistungsverhältnis. Es gibt durchaus bessere Outdoor-Navigationsgeräte auf dem Markt, welche jedoch deutlich teurer sind. In Anbetracht dessen erfüllt das Teasi ONE alle Standardanforderungen an ein Navigationssystem. Die relativ einfache Bedingung spricht weiterhin für das Gerät. Der günstige Preis lässt sich durch die etwas veraltete Hardware begründen, schadet aber im alltäglichen Umgang nicht sehr.

Sie interessieren sich für das Teasi One  oder weitere Geräte? Dann besuchen Sie unseren Online-Shop auf eBay: Zum eBay-Shop

Alexander Zahn

myPhoneFactory Handywerkstatt, Dresden

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Alexander Zahn

myPhoneFactory Handywerkstatt, Dresden

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2017 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten