Authentifizierungsfehler aufgetreten – So lösen Sie das Problem!

9. Januar 2018 | 13:13 Uhr | Robert Gatnar
Authentifizierungsfehler

Als Nutzer eines Android-Smartphones kann Ihnen beim Verbinden mit dem heimischen WLAN-Netz die Meldung “Authentifizierungsfehler aufgetreten” angezeigt werden. Eine funktionierende Internetverbindung zwischen Router und Smartphone ist dann nicht möglich. Was sich hinter der Fehlermeldung versteckt und wie Sie diesen Fehler lösen können, erkläre ich in diesem Beitrag.

Was ist ein Authentifizierungsfehler?

Der Authentifizierungsfehler wird in den meisten Fällen in den WLAN-Einstellungen eines Android-Smartphones wie dem Huawei Mate 10 oder etwa dem Samsung Galaxy S8 sowie Galaxy S9 angezeigt. In diesem Fall ist es dem Smartphone nicht möglich, eine Verbindung mit dem Router bzw. dem gewünschten WLAN-Netz herzustellen. Das Nutzen von schnellem Internet ist in der Folge dann leider nicht möglich. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Am häufigsten tritt der Authentifizierungsfehler bei einem falsch hinterlegten WLAN-Kennwort auf. Dies wurde dann falsch im Smartphone eingegeben oder zwischenzeitlich im Router geändert. Aber auch mit einem korrekten Passwort kann die Kommunikation durch falsch eingestellte Sicherheits- oder Frequenzeinstellungen hervorgerufen werden. Im Folgenden finden Sie passende Lösungsvorschläge für den unter Android auftretenden Authentifizierungsfehler.

Wie löse ich den Authentifizierungsfehler?

Netzwerk neu auf dem Smartphone einrichten

Hierfür gehen Sie bitte in die Einstellungen Ihres Smartphones und wählen dort den Eintrag „WLAN“ im Bereich „Drahtlos & Netzwerke“ aus. Tippen Sie nun lange mit dem Finger auf das gewünschte Netzwerk bis ein Auswahlmenü erscheint. Klicken Sie nun auf „Netzwerk entfernen“, um alle Einstellungen zu diesem Netz zu löschen. Starten Sie Ihr Smartphone bitte neu. Nun können Sie das Netzwerk erneut auswählen und das WLAN-Passwort eingeben. Um Fehler zu minimieren bzw. diese auszuschließen, drücken Sie auf die Schaltfläche „Passwort anzeigen“, damit sie sehen, was sie eingeben. Das Kennwort finden Sie standardmäßig auf einem Aufkleber unter Ihrem Router, wenn Sie dieses nicht geändert haben. Geben Sie das entsprechende Kennwort ein. Bei einem Großteil der Authentifizierungsfehler hilft dieser Vorgang schon bei der Lösung des Problems.

Sollte der Authentifizierungsfehler damit nicht behoben sein, gehen Sie bitte wieder in die Einstellungen ihres Telefons. Unter dem Menüpunkt: Allgemeine Verwaltung > zurücksetzen > „Zurücksetzen von  Netzwerkeinstellungen“ und bestätigen Sie diese Auswahl. Damit setzen Sie alle Einstellungen des WLAN Moduls, der Mobilen Daten und des Bluetooth Empfängers zurück, falls der Fehler in der Handysoftware steckt!

Frequenzband des Routers ändern

Ihr WLAN-Router sendet in Ihrem heimischen WLAN-Netz in einem bestimmten Frequenzbereich. Am häufigsten ist das die 2,4 GHz Frequenz. Neuster Standard, welcher auch immer öfter in neue Geräte verbaut wird, ist ein 5 GHz Frequenzband. Es kann daher vorkommen, dass manche Smartphones mit der ein oder anderen Frequenz Probleme bei der Verbindung bekommt. Prüfen Sie bitte vorher, ob Ihr Endgerät die gewählte Frequenz unterstützt! Gehen Sie daher bitte in die Einstellungen des von Ihnen genutzten Routers und wählen hier ein anderes Frequenzband aus. In die Einstellungen kommen Sie, wenn sie mit dem Computer die IP-Adresse des Routers aufrufen oder – falls Sie eine Fritzbox nutzen – über die Eingabe von „fritz.box“ im Browser. Eine genaue Anleitung finden Sie im Handbuch Ihres Routers. Nach Auswahl einer konkreten Frequenz können Sie einen erneuten Verbindungsversuch mit dem Smartphone versuchen.

Ändern der Sicherheitseinstellungen

Theoretisch gibt es verschiedene Verschlüsselungsarten für die Kommunikation eines Routers mit den entsprechenden Endgeräten. Standardmäßig ist hier oft das WPA2 + WPA Format hinterlegt. Diese Einstellung können Sie ebenfalls im Einstellungsmenü des Routers vornehmen. Sollte hier ein anderes Format als WPA2 + WPA eingestellt sein, ändern Sie dieses bitte entsprechend und versuchen danach eine neuen Versuch das Smartphone mit dem WLAN zu verbinden.

Ich hoffe, dass meine Lösungsvorschläge ihr WLAN-Problem mit der Authentifizierung-fehlgeschlagen-Meldung beseitigt haben. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gern an mich oder meine aetka Fachhandelskollegen unter fragprofis.de wenden. Diese Profis helfen auch bei anderen nervigen Fehlermeldungen und bieten jede Menge wertvolle Services. Einen Ansprechpartner vor Ort finden Sie in der aetka Filialsuche.

Robert Gatnar

eb24 - einfach mehr service, Dortmund

Kommentare anzeigen

2 Kommentare
Andrea Camen

Die Neuanmeldung beim WLAN hat für mein Samsung S6 dieses Mal geholfen.

Mit der Frequenzänderung am Telekom Router habe ich den Authentifizierungsfehler auch schon mal beheben können. Obwohl sich auf dem Speedport irgendwann wieder ein Haken bei beiden Frequenzen ohne mein Zutun eingeschlichen hat (nach Update durch Telekom???). Ich habe Haken gelassen, da WLAN lief.

Heute hat also Neuanmeldung geholfen. Mal sehen wie lange. Danke für die verständliche Auflistung der Massnahmen.

Robert Ahner

Hallo Andrea,
vielen Dank. Schön, dass dir der Beitrag weitergeholfen hat.

Beste Grüße,
Robert

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Robert Gatnar

eb24 - einfach mehr service, Dortmund

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2018 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten