Vodafone Pass: Surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen

27. November 2019 | 14:14 Uhr | René Eichler
Vodafone Pass

Die Deutsche Telekom startete mit StreamOn die erste Möglichkeit, bestimmte Dienste in Form von Apps zu nutzen, ohne dabei das gebuchte Datenvolumen zu verbrauchen. Vodafone reagierte darauf mit seinem Vodafone Pass, den ich Ihnen nun vorstellen und empfehlen möchte. Vodafone löst mit seinem Pass dasselbe Problem wie die Telekom mit StreamOn, jedoch mit einer anderen Strategie. Für den Vodafone Pass brauchen Sie lediglich einen Mobilfunkvertrag bei Vodafone und schon müssen Sie sich zukünftig keine Sorgen mehr um Ihr Datenvolumen machen. Ein zusätzlicher Festnetztarif ist dafür nicht von Nöten. Wie der Vodafone Pass funktioniert, welche weiteren Optionen und Kosten auf Sie zu kommen, erläutere ich Ihnen nun genauer.

Vodafone Pass: Diese Vorteile haben Sie davon

Vodafone bietet in seinem Portfolio vier verschiedene Pass-Optionen an. Die unterschiedlichen Pässe haben jeweils bestimmte Apps und Anwendungen, die ganz ohne Datenvolumenverbrauch funktionieren. Dadurch steht Ihnen als Kunde eine große Bandbreite zur Verfügung, um jeden Monat Datenvolumen einzusparen. Je nach Nutzungsverhalten können Sie daher einfach Ihren Hauptverbrauch durch den entsprechenden Pass ersetzen und so automatisch Ihren Datenvolumenverbrauch reduzieren. Der große Vorteil dabei ist, dass ein Pass für Neu- sowie für Bestandskunden kostenlos zu bestimmten Tarifen dazugehört. Zudem lassen sich weitere Pässe hinzubuchen und sind dabei insgesamt günstiger als zusätzliches Datenvolumen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie den Vodafone Pass jeden Monat bequem über die Vodafone App wechseln können. Zudem funktionieren die Apps und Dienste auch nach dem Verbrauch des Datenvolumens über den Vodafone Pass. Doch welche Möglichkeiten bietet Vodafone bei den Pässen genau an?

 

Die unterschiedlichen Möglichkeiten des Vodafone Pass

Die vier Pass-Optionen von Vodafone richten sich nach den klassischen Datenfressern. Vodafone bietet den Social Media-, den Chat-, den Music- und den Video-Pass an. Häufig wissen unsere Kunden jedoch nicht, wo sie am meisten Datenvolumen verbrauchen. Gerne beraten wir Sie dazu ausführlich und individuell in unserem Shop in Zwickau. Wir analysieren Ihr Nutzungsverhalten, schauen an welcher Stelle Sie das meiste Datenvolumen verbrauchen und finden die passende Lösung für Sie. Nun stelle ich Ihnen die verschiedenen Anwendungen bei den einzelnen Pässen einmal genauer vor, damit Sie einen Überblick darüber bekommen, welche Dienste und Anwendungen Ihnen überhaupt zur Verfügung stehen könnten.

Optionen in der Übersicht:

Social Media PassChat Pass
Music PassVideo Pass

Social Media Pass: Alle Postings im Blick, ohne Blick auf das Datenvolumen

Sehr beliebt ist der Social Media Pass, denn die sozialen Netzwerke verschlingen bei häufiger Nutzung jeden Monat viel Datenvolumen. Videos, Bilder und Postings beinhalten hohe Datenraten und hier lässt sich einiges einsparen. Vodafone greift in seinem Social Media Pass die beliebtesten sozialen Netzwerke auf. Dazu gehören zum Beispiel Facebook und Instagram ebenso wie Twitter und Snapchat. Auch Lovoo und Pinterest nutzen Sie mit dem Vodafone Social Media Pass komplett ohne Ihr Datenvolumen zu belasten. Doch wer eher wenig durch den News-Feed der sozialen Netzwerke scrollt, sondern lieber mit anderen kommuniziert, der sollten einen Blick auf den Chat Pass werfen.

Chat Pass: Jederzeit und überall kommunizieren

Der Chat Pass von Vodafone ermöglicht es Ihnen, immer mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Hier bietet Ihnen Vodafone in seinem Pass WhatsApp, den Facebook Messenger, Telegram, Threema und natürlich den Vodafone Chat an. Bilder sowie Videos verschicken, teilen und Nachrichten austauschen wird damit nicht mehr von Ihrem Datenvolumen abgezogen. Musikfans, die gerne und häufig streamen, sind jedoch besser mit dem Music Pass beraten.

Music Pass: Streamen so viel Sie wollen

Der Vodafone Music Pass ist geradezu ein Muss für alle Musikfans, die häufig unterwegs auf Ihre Lieblingssongs und -sender zurückgreifen. Ganze 46 Anwendungen bietet Vodafone für den datenvolumenfreien Musikgenuss an. Dazu zählen Apple Music, Amazon Prime Music, der Hörbuch-Anbieter Audible, Spotify, Soundcloud und zahlreiche Radiosender. Dieser Pass eignet sich besonders für Pendler, die viel in Bus und Bahn unterwegs sind und sich dabei mit Musik die Zeit vertreiben. Sollten Sie jedoch lieber Filme und Serien schauen, dann sind Sie mit dem Video Pass von Vodafone besser beraten.

Video Pass: Videos, Filme und Serien ohne schlechtes Gewissen

Satte 25 Apps und Dienste bietet Vodafone bei seinem Video Pass an. Netflixen ohne schlechtes Gewissen wird damit möglich. Auch die Video Dienste Amazon Prime Video und Maxdome sind Bestandteile des Passes. Sportfans kommen mit Sky Go, Sky Sport, Sky Ticket und Sport 1 auf ihre Kosten. Zudem bietet Vodafone in seinem Video Pass zahlreiche Apps an, mit denen Sie das lineare Fernsehen verfolgen können. Dazu zählen zum Beispiel Zattoo, Waipu, Tv.de und Joyn. Zudem erweitert Vodafone ständig die Kooperationen zu den einzelnen Pässen und fügt regelmäßig neue Dienste für Sie hinzu. Auch die angekündigten Disney+ und Apple TV+ werden wahrscheinlich bald in den Vodafone Pässen verfügbar sein. So ein passender Tarif für den Vodafone Pass muss doch auch teuer sein, oder? Keinesfalls! Vodafone bietet die Pässe schon in Tarifen ab 9,99 Euro pro Monat an.

 

Mit diesen Tarifen können Sie den Vodafone Pass nutzen

Natürlich brauchen Sie als Grundvoraussetzung für die Nutzung des Vodafone Passes einen Mobilfunktarif bei Vodafone. So gehört zum Beispiel bei allen Young Tarifen von S bis XL ein kostenloser Pass zum Vodafone-Angebot. Zu all diesen Tarifen gehört eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze, ebenso wie kostenloses Roaming innerhalb von Europa. Die Laufzeiten betragen jeweils 24 Monate, mit einer Standardkündigungsfrist von drei Monaten. Den Vodafone Young S Tarif gibt es schon ab 9,99 Euro für die ersten 12 Monate, mit 2 GB Datenvolumen. Der beliebte M-Tarif bietet 12 GB für 19,99 Euro monatlich. 15 GB Datenvolumen können Sie mit dem Vodafone Young L Tarif verbrauchen. Dieser kostet Sie monatlich 24,99 Euro. Und mit dem XL-Tarifmodell stehen Ihnen sogar 25 GB für eine Grundgebühr von 32,99 Euro im Monat zur Verfügung. Doch welcher Tarif am besten zu Ihnen passt, finden wir mit Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch heraus. Sprechen Sie uns einfach dazu an!

Smartphones zum Anfassen und Ausprobieren

Bei uns im Shop können Sie verschiedenste Smartphones passend zu Ihrem Tarif auch anfassen und auch ausprobieren, darunter natürlich auch die neuesten Modelle

 

Der Vodafone Pass im Vergleich zu Telekom StreamOn

Die Deutsche Telekom bietet mit StreamOn ein sehr ähnliches Modell an. Auch hier lassen sich Dienste, Apps und Anwendungen nutzen, ohne das inklusive Datenvolumen des Tarifes zu verwenden. Die Telekom bietet dabei deutlich mehr Partner an als Vodafone, ist gleichzeitig jedoch auch nicht so preiswert. Zudem ist Vodafone mit seiner monatlichen Pass-Wechsel-Option deutlich flexibler. Doch welcher Tarif und welcher Anbieter am besten Ihren Zwecken dient, ist nicht pauschal zu beantworten. Gerne beraten wir Sie auch vor Ort und raten Ihnen zu dem Anbieter, der am besten zu Ihnen passt.

 

Diese Alternativen gibt es sonst noch auf dem Markt

Vodafone und die Deutsche Telekom haben mit ihrer Nutzung ohne Datenvolumenverbrauch ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Mobilfunkmarkt. Andere Anbieter haben solche Optionen nicht im Portfolio und damit gibt es keine direkt vergleichbaren Alternativen. Lediglich die Unlimited-Tarife könnten als ähnliches Modell bewertet werden. Hier bietet der Tarif als solcher schon ein Datenvolumen ohne Limit. Damit können alle Apps, Dienste und Anwendungen genutzt werden, ohne das Geschwindigkeit gedrosselt wird. Allerdings sind die Tarife auch deutlich teurer und damit mit hohen monatlichen Kosten verbunden.

Der Vodafone Pass und die StreamOn-Option der Deutschen Telekom sind günstigere Alternativen, damit Sie nicht mehr auf die Verwendung Ihrer Lieblings-Apps verzichten müssen. In unserem Planitzer Telefonladen in Zwickau bieten wir Ihnen kostenlose Beratung und die Beantwortung aller Fragen rund um Tarife und Optionen an. Was Sie sonst noch von uns erwarten können, möchte ich Ihnen nun veranschaulichen.

 

Diese Serviceleistungen erwarten Sie in unserem im Planitzer Telefonladen

Team Planitzer Telefonladen Zwickau

Unser Team vom Planitzer Telefonladen in Zwickau berät Sie gern rund um die Vodafone Pass-Lösungen

In unserem Planitzer Telefonladen beraten wir Sie ausführlich und kompetent zu allen Kommunikationsthemen. Der Service und die individuelle Beratung stehen bei uns im Fokus und wir kümmern uns um all Ihre Anliegen. Dabei sind wir fair und anbieterunabhängig. Wir suchen für Sie das heraus, was wirklich zu Ihnen passt. Zum Portfolio gehören bei uns Mobilfunktarife, Festnetzlösungen, Smartphones, Zubehör, Smart Home Produkte, Fitnessuhren und -armbänder, Lautsprecher und Produkte aus dem Entertainmentbereich. Wir sind von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr für Sie da. Samstags haben wir von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! Falls Sie nicht aus Zwickau kommen, nutzen Sie den aetka Filialfinder, um schnell einen alternativen Fachhandelskollegen in Ihrer Umgebung zu finden.

René Eichler

René Eichler

Der Planitzer Telefonladen, Zwickau

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche
René Eichler

René Eichler

Der Planitzer Telefonladen, Zwickau

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2019 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten