Galaxy A13 – Samsungs Einsteigergerät in der aktuellen A-Serie

17. August 2022 | 7:07 Uhr | Alfred Heinze & Silvio Scharf
Galaxy A13 aetka Blog

Auf den ersten Blick macht das Samsung Galaxy A13 keinen billigen Eindruck. Mit dem beeindruckenden Design von Samsung und einer qualitativ hochwertigen Bildschirmauflösung von 2408 x 1080 Pixel setzt sich das Smartphone ganz schön in Szene. Ich habe mir das Galaxy A13 ganz genau angeschaut und berichte Dir hier, ob es für diesen Schnäppchenpreis wirklich überzeugen kann.

Samsung Galaxy A13: Design und erster Eindruck

Wenn man sich das Samsung Galaxy A13 5G anschaut, wird sofort klar, dass es nichts für die Leute ist, die ein kleines & kompaktes Smartphone wollen. Das Gerät hat ein großes Format und damit ein entsprechend großes 6,6 Zoll Display. Trotz des großen Formates liegt es gut in der Hand und passt in jede Hosentasche. Mit den Farben Blau, Weiß und Schwarz ist es eher schlicht gehalten. Das Gehäuse des Samsung Galaxy A13 5G ist aus hochwertig robustem Kunststoff und bietet somit optimalen Schutz. Die Rückseite ist nicht rutschig und sammelt keine Fingerabdrücke an. Mittig unten auf dem Backcover ist der übliche Samsung Schriftzug zu finden. Zu beachten ist, aber das kein Wasserschutz nach IP-Standard vorhanden ist.

Samsung A13 Design Rückseite

 

Im Lieferumfang enthalten sind ein USB-C Kabel, eine Kurzanleitung und die übliche Nadel zum Auswerfen des SIM-Karten Slots. Hierbei ist zu bemerken, dass kein Netzteil beigefügt ist, was bei den neueren Smartphones zwar mittlerweile üblich – aber aus meiner Sicht schade – ist. Ebenso sind beim Galaxy A13 keine Kopfhörer beigelegt, obwohl der klassische Klinkenanschluss verbaut ist.

Lieferumfang Samsung A13

 

Die Kamera des Galaxy A13 ist oben links mit 4 Modulen zuzüglich Blitz angeordnet und wirken auch qualitativ sehr hochwertig verarbeitet. Durch die leicht herumstehenden Kameralinsen liegt das Smartphone nicht ganz ebenerdig auf dem Tisch, sondern wackelt ein wenig. Hierbei empfehle ich Dir nach dem Kauf eine Schutzhülle mit leichter Erhöhung, um die Kamera vor jeglichen Schäden und Kratzern zu schützen.

Du interessierst Dich für die neue Samsung A-Serie? Schau mal hier, dort haben wir für Dich das Galaxy A33 und auch das Galaxy A53 getestet.

Samsung A137F Galaxy A13 64 GB (Black)
Preis: € 189,00 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung A137F Galaxy A13 64 GB (White)
Preis: € 189,00 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. September 2022 um 8:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Technische Ausstattung des Galaxy A13

Neben einer attraktiven äußeren Erscheinung mit einem schlanken Gehäuse, können auch die inneren Werte des Galaxy A13 überzeugen. Einer der größten Vorteile des Samsung Galaxy A13 ist die Unterstützung einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Das heißt, wenn dieser MoDus aktiviert ist, läuft das Interface viel flüssiger. Im Infinity-V Display ist das sehr gute Gorilla Glass 5 verbaut und lässt alle Inhalte klar und lebendig wirken. Mein vorliegendes Testgerät verfügt über 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher. Der interne Speicher kann mittels einer microSD Karte deutlich erweitert werden. Im Herzen des Smartphones ist ein sogenannter Exynos 850 Prozessor des Herstellers Samsung Exynos eingebaut. Als zuverlässigen Begleiter in Deinem mobilen Alltag ist das Galaxy A13 meiner Meinung nach perfekt für Jung und Alt geeignet. Mit dem normalen Android-Betriebssystem kannst Du die üblichen Apps rund um Whatsapp, Instagram oder Facebook installieren und nutzen. Ebenso ist das Streaming von Inhalten aus Netflix oder Spotify kein Problem.

Kamera beim Galaxy A13: Wie gut ist sie wirklich?

Bei der Kamera musst Du auf jeden Fall keine Abstriche machen, denn diese beeindruckt Durch besondere Motive, die Du mit der Quad-Hauptkamera in Szene setzen kannst. Die Hauptkamera hat 50 Megapixel und ist mit Phasenautofokus ausgestattet. Die Bildqualität ist für diese Smartphone-Preisklasse beeindruckend. In der Dunkelheit werden die Ergebnisse leider nicht so berauschend. Videos können mit einer Auflösung von 1080 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Das 50-Megapixel-MoDul wird Durch ein 2-Megapixel-MoDul für Makroaufnahmen und einen Tiefensensor mit der gleichen Auflösung ergänzt. Auf der Vorderseite des A13 befindet sich die Selfie-Kamera, die mit 5 Megapixeln auflöst. Im Vergleich zu anderen Smartphones aus der gleichen Preisklasse ist die Kamera in Theorie und Praxis beeindruckend. Um Fotos mit der Familie oder Freunden oder Videoanrufe mit Deinen Liebsten zu machen eignet sich es auf jeden Fall ideal. Im Praxistest waren die Fotos wirklich sehr hochwertig und sind vor allem bei Betrachtung auf größeren Displays bewundernswert.

Galaxy A13 Kamera

 

Hier bekommst Du noch einmal alle Infos zur Kamera im Überblick:

  • 50 Megapixel (Weitwinkel)
  • 5 Megapixel (Ultra-Weitwinkel)
  • 2 Megapixel (für Bokeh-Effekt)
  • 2 Megapixel (Makro)

 

Beispielbild Galaxy A13

 

Mit einem leistungsstarken Akku Durch den Tag

Unter dem Gehäuse des Samsung Galaxy A13 versteckt sich einen Akku mit einer nun fast schon üblichen Kapazität von 5000 mAh. Bei meinem Test reichte der Akku ohne Bedenken für den ganzen Tag. Bei normalem Nutzungsverhalten hält der Akku sicherlich auch für etwa zwei Tage und kann innerhalb der von wenigen Stunden wieder aufgeladen werden. Allerdings kann er nicht mit den viel höheren Leistung der chinesischen Konkurrenten mithalten. Somit kann nicht von Schnellladung gesprochen werden. Samsung definiert es so: „Von 0 auf 100 % kann das Samsung Galaxy A13 in etwas mehr als 2 Stunden aufgeladen werden.“ Aus meiner Sicht ist das ein wirklich gutes Ergebnis und die perfekte Lösung für jeden der sein Smartphone nicht jeden Tag laden möchte.

Galaxy A13 USB-C Anschluss Klinkenstecker

 

Android 13 kommt aufs Galaxy A13

Android 12 ist auf dem Galaxy A13 schon vorinstalliert zusammen mit Samsungs OneUI 4, die das Betriebssystem deutlich erweitert und verändert. Das Galaxy A13 soll noch mindestens ein Systemupdate auf Android 13 bekommen, wie es danach aussieht, ist aber noch unklar. Auf Samsung Smartphones befinden sich meist auch schon viele hauseigene Apps wie z.B. ein Webbrowser oder ein Dateiexplorer. Hierbei kommt es oft dazu, dass sich oftmals Funktionen doppeln, die Android schon mitbringt. Diese Apps lassen sich teilweise nur ausblenden, aber nicht komplett Deinstallieren. Zudem muss man leider mit Drittanbieter-Apps zu Werbezwecken leben.

Galaxy A13 Android Benutzeroberfläche

 

Mein Fazit zum Samsung A13

Wenn Du gerne mit dem Smartphone fotografierst, kannst Du mit dem Galaxy A13 für diesen Preis nichts falsch machen. Durch die einfache Bedienung eignet es sich perfekt für jede Altersklasse und ist das optimale Einsteiger-Smartphone. Teurere Samsung Smartphones in ähnlicher Größe bieten natürlich eine besserer Technik und punkten mit einer verbesserten Kamera, einem höherem Ladetempo oder erhöhter Bildwiederholrate. Im Großen und Ganzen hat das Samsung Galaxy A13 eine zufriedenstellende Leistung. Falls Du allerdings von Samsung Smartphones nicht überzeugt bist, dann schaue Dir gern einmal das Oppo A74 an. Es liegt noch einmal deutlich unter der jetzigen Preisklasse, aber bringt mehr als ansprechende Leistung, Funktionen und Vorteile mit sich.

Alfred Heinze & Silvio Scharf

media Store, Dresden

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Alfred Heinze & Silvio Scharf

media Store, Dresden

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2022 aetka AG - Alle Rechte vorbehalten