Der neue o2 Homespot: Der mobile Router für WLAN aus der Steckdose

27. August 2019 | 11:11 Uhr | Alfred Heinze
o2 Homespot aetka Blog

o2 bietet ab dem 27. August 2019 ein neue mobile DSL-Lösung an. Der o2 Homespot ist eine kleine Box, die als WLAN-Router dient und dabei standortunabhängig ist. Der neue Homespot von o2 wird einfach an den Strom angeschlossen und schon kann das Surfen beginnen. Damit erhalten Sie ganz einfach schnelles Internet aus der Steckdose. Ich möchte Ihnen nun den Homespot von o2 genauer vorstellen, erklären wie er funktioniert, warum ich das Produkt empfehlen kann und für wen es sich eignet.

Was kann der neue Homespot von o2?

Schnelles Internet ist heutzutage im Alltag unverzichtbar. Doch je nach Standort ist es schwierig, einen Internetanschluss zu buchen. Der neue Homespot von o2 ist eine gute Alternative zum klassischen DSL-Anschluss. Je nach Tarif können Kunden unbegrenzt im Internet surfen und das ganz ohne verlegte Leitung. Ich empfehle den Homespot vor allem meinen Kunden, die mehrere DSL-Anschlüsse benötigen, denn hier lässt sich monatlich mit der neuen Technik bares Geld sparen. Statt zwei teurer Anschlüsse bietet o2 eine einzige günstigere Alternative. Der Homespot von o2 besitzt keinen Akku, sondern muss an die Steckdose angeschlossen sein. Der mobile WLAN-Router schafft dabei Geschwindigkeiten von bis zu 225 Mbits pro Sekunde und nutzt dafür das LTE-Funknetz von o2. Sobald der o2 Homespot bei Ihnen ankommt, können Sie starten. Ein zusätzlicher Techniker wie beim DSL-Anschluss über ist nicht nötig. Wie genau der Homespot von o2 funktioniert, möchte ich Ihnen jetzt genauer erläutern.

o2 Homespot

Mit dem Homespot surfen Sie im o2 Netz mit derzeit maximal 225 Mbit/s

 

Welche Technik steckt hinter dem o2 Homespot?

Wie bereits angedeutet, kann der o2 Homespot als mobiler Router genutzt werden. Dabei greift o2 auf die Technik zurück, die Sie bereits aus Ihrem Smartphone kennen. Im Inneren der mobilen Box steckt eine SIM-Karte. Diese muss zwangsläufig von o2 sein, damit das Ganze funktioniert. Die integrierte SIM-Karte verbindet sich mit dem Mobilfunk und Ihnen steht damit ganz ohne eine extra Leitung eine LTE-Verbindung zur Verfügung. Damit sind Sie besonders flexibel und ortsunabhängig. Erstmals bietet o2 den Homespot jedoch nur für die Nutzung von zwei festgelegten Adressen an. Die zusätzlich buchbaren Tarife sind dabei jedoch deutlich günstiger als zwei einzelne DSL-Anschlüsse. Anders als beim Smartphone ist der Tarif und damit auch die SIM-Karte für den Homespot ausschließlich zur Datennutzung gedacht. Telefonieren können Sie über den o2 Homespot nicht. o2 legt dabei einen starken Fokus auf seine Bestandskunden. Wenn Sie bereits einen Tarif bei o2 besitzen, zum Beispiel für Ihr Smartphone, verringert sich der Preis der Tarife für den Homespot jeden Monat deutlich. Welche Tarife zur Auswahl stehen und wie sich die Preise für Bestandskunden anpassen, erkläre ich Ihnen gerne.

 

Welcher Tarif ist für den Homespot von o2 nötig?

o2 bietet drei Tarife passend zum neuen Homespot an. Zum einen den o2 my Data Spot Flex. Dabei erhalten Sie 10 GB Datenvolumen für 9,99 Euro pro Woche. Der Tarif besitzt keine Vertragslaufzeit, lässt sich flexibel buchen und verlängert sich nicht automatisch. Wer bereits Kunde bei o2 ist, zum Beispiel mit einem Handyvertrag, erhält wöchentlich 25 GB Datenvolumen. Wer nur ab und zu den Homespot benötigt, ist mit dem Flex-Tarif auf der sicheren Seite. Der Prepaid-Tarif punktet damit, keine feste Laufzeit zu haben und besonders flexibel zu sein. Doch der o2 my Data Spot Flex ist nur etwas für Gelegenheitssurfer.

Nutzen Sie regelmäßig das Internet zum Surfen oder zum Beispiel für die Arbeit, rate ich Ihnen zu einem der beiden anderen Tarife. Der o2 my Data Spot und my Data Spot Unlimited laufen jeweils über einen Zeitraum von 24 Monaten. Der my Data Spot Tarif bietet dabei 100 GB integriertes Datenvolumen. Der Unlimited-Tarif hingegen ist – wie der Name schon sagt – ohne Beschränkung. o2 bietet damit als aktuell einziger Anbieter einen uneingeschränkten Datentarif an. o2 My Data Spot kostet monatlich 29,99 Euro. Wenn Sie jedoch schon o2-Kunde sind wird die Grundgebühr jeden Monat um 10 Euro reduziert. Der my Data Spot Unlimited liegt preislich bei 39,99 Euro für Neukunden, Bestandskunden zahlen jedoch nur 29,99 Euro pro Monat.

Die Tarife in der Übersicht:

o2 my Data Spot Flexo2 my Data Spoto2 my Data Spot Unlimited
Prepaid (keine Vertragslaufzeit)24 Monate Vertrag24 Monate Vertrag
10 GB pro Woche (LTE max)100 GB pro Monat (LTE max)unbegrenzt (LTE max)
9,99 Euro/Woche29,99 Euro/Monat39,99 Euro/Monat
25 GB pro Woche, wer bereits o2 Kunde ist19,99 Euro/Monat, wer bereits o2 Kunde ist29,99 Euro/Monat, wer bereits o2 Kunde ist

Auch junge Kunden zwischen 18 und 28 Jahren profitieren von einem o2-Rabatt, hier wird die Grundgebühr monatlich um 5 Euro günstiger. Der Homespot ist im Paket enthalten und es kommen neben der einmaligen Zahlung von 25 Euro keine Extrakosten auf Sie zu. Wir beraten Sie gerne ausführlich dazu, welcher Tarif der richtige für Sie ist.

 

Für wen eignet sich ein o2 Homespot?

Der neue Homespot von o2 eignet sich für alle, die entweder keinen Kabelanschluss buchen können oder zwei Anschlüsse nutzen. Je nach Standort ist möglicherweise keine klassische DSL-Leitung verfügbar. Ein Beispiel dafür ist das Grundstück im Schrebergarten. Dort sind häufig keine Leitungen verlegt. Wer dennoch nicht auf schnelles Internet verzichten will, dem bietet der o2 Homespot eine sehr gute Alternative. Viele weitere Aspekte machen den o2 Homespot für Sie zusätzlich attraktiv. Wenn Sie zwei Anschlüsse benötigen, bietet sich der o2 Homespot besonders an, denn er ist eine günstige Möglichkeit zwei Standorte mit einem Tarif zu verbinden. Zum Beispiel wenn Sie eine Zweitwohnung oder ein Wochenendgrundstück besitzen und regelmäßig pendeln. Auch für Businesskunden kann sich der o2 Homespot anbieten, zum Beispiel wenn Sie tagsüber im Büro arbeiten und nach Feierabend das Internet Zuhause nutzen wollen. Viele Szenarien sind denkbar. Was Sie brauchen, entscheiden wir gerne ganz individuell mit Ihnen gemeinsam. Wir beraten Sie dabei auch zu Alternativen, die möglicherweise besser für Sie geeignet sind.

 

Welche Alternativen gibt es auf dem Markt?

Auf dem Markt gibt es auch Alternativen zum neuen Homespot von o2. Zum einen natürlich der klassische Kabelanschluss, also eine DSL-Leitung für Zuhause. Wir schauen, welche Anbieter bei Ihnen verfügbar sind und suchen das beste Angebot für Sie heraus. Der klassische Kabelanschluss bietet sich besonders dann an, wenn Sie das Internet nur an einem Standort nutzen und die Flexibilität des Homespot nicht benötigen. Zwei Anschlüsse sind zudem dann besser geeignet, wenn Sie beide Standorte regelmäßig parallel nutzen. Zum Beispiel wenn die Familie Zuhause durch das Netz surft, während Sie in der Zweitwohnung oder dem Büro WLAN benötigen.

Doch neben dem Kabelanschluss gibt es auch direkte Alternativen zum o2 Homespot. Ein solches Konkurrenzprodukt stellt der Gigacube von Vodafone dar. Dabei handelt es sich auch um einen mobilen WLAN-Router, der ebenso wie der Homespot von o2 nur in die Steckdose eingesteckt werden muss. Die Entscheidung zwischen den beiden Anbietern hängt stark davon ab, wo Sie bereits einen Tarif besitzen. Sowohl o2 wie auch Vodafone bieten Rabatte auf die monatliche Grundgebühr für Bestandskunden an. Eine ausführliche Beratung in unserem Shop oder bei einem Fachkollegen lohnt sich daher besonders. Wir finden die Internetvariante die perfekt zu Ihnen passt. In unserem Shop in Dresden erwartet Sie jedoch noch mehr als nur Beratung.

 

Diese Serviceleistungen erwarten Sie in unserem Shop

media Store Dresden Shop aussen

Unser Shop in der Großenhainer Straße in Dresden

Bei uns im media Store in Dresden gilt das Motto: Es gibt keine Probleme, sondern nur Lösungen. Wir bieten zahlreiche Lösungen im Bereich Kommunikation an. Die Beratung und Sie als Kunde stehen dabei in unserem Fokus. Wir gehen individuell auf Sie ein. Zu unseren Kommunikationslösungen zählen unter anderen Handys, Laptops und Tablets, sowie Mobilfunktarife und Festnetzanschlüsse. Wir sind anbieterunabhängig, haben jedoch einen starken Fokus und eine Verbundenheit mit o2 und Vodafone.  In unserer eigenen Werkstatt kümmern wir uns um jedes möglicherweise auftretende Problem und reparieren Ihre Geräte schnell, direkt vor Ort. Wir lassen Sie auch nach dem Kauf nicht alleine und übernehmen gerne die Installation, Ersteinrichtung und Datenübertragung für Sie.

media Store Dresden Innenansicht

Wir beraten Sie anbieterunabhängig und bieten Ihnen auch zahlreiche Geräte direkt zum Anfassen und Ausprobieren

Zu den Produkten bieten wir Ihnen optional noch passendes Zubehör wie zum Beispiel Hüllen und Ladenkabel an. Wir wollen ein Kundenerlebnis schaffen, dazu gehört sowohl die Bestandskundenpflege, wie auch die Betreuung von Neukunden. Wir sind von Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:30 für Sie da. Mittwochs weichen unsere Geschäftszeiten ab. Am Mittwoch öffnen wir von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie. Samstags erreichen Sie uns von 10:00 bis 13:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie! Falls Sie nicht aus Dresden kommen, nutzen Sie den aetka Filialfinder, um schnell einen alternativen Fachhandelskollegen in Ihrer Umgebung zu finden.

Alfred Heinze

Alfred Heinze

media Store, Dresden

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche
Alfred Heinze

Alfred Heinze

media Store, Dresden

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2019 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten