Händlersuche

Sony

Sony-Logo

Sony wurde 1946 in Tokio von Akio Morita und Masaru Ibuka unter dem Namen Totsuko gegründet. Nach dem verlorenen Krieg war das einzige Unternehmensziel zu Beginn die Mitbürger abzulenken und aufzuheitern und so fokussierte man sich auf den Bereich der Unterhaltungselektronik. In den kommenden Jahren konnte das Unternehmen mit dem Vertrieb eines Transistorradios an großer Beliebtheit gewinnen und man entschloss sich dazu auch international zu agieren. Infolgedessen wurde der Name von Totsuko zu Sony geändert.

Der Beginn von Sony

Der Fokus lag zunächst auf der Entwicklung von Audio-Produkten und spätestens mit der Erfindung des Walkman war Sony weltweit bekannt. In Kooperation mit Philipps war Sony maßgeblich an der Entwicklung der CD beteiligt. Zu Beginn der 1990er wollte Sony zusammen mit Nintendo ein Laufwerk für das Super Nintendo Entertainment System entwickeln. Aus diesem Projekt sollte die Nintendo Playstation entstehen. Allerdings überging Nintendo Sony und startete die Entwicklung direkt mit Philipps. Infolgedessen startete Sony sein eigenes Projekt und entwickelte die Playstation.

Dank der verbauten CD-Laufwerke in den Playstations war ein deutlicher höherer Speicherplatz als bei Nintendo verfügbar und so konnten Spiele deutlich aufwendiger und detailvoller programmiert werden. Dadurch wurde die Playstation zu einem weltweiten Verkaufsschlager. Neben diesem Vorteil verhalf dem Erfolg Sonys vermutlich auch, dass es sehr einfach war Raubkopien der Spiele anzufertigen. Dadurch brachen zwar Umsätze bei den Spielen ein, aber der Verkauf der Konsolen wurde enorm gefördert und die Beliebtheit der Marke stieg. Spätestens damit war die Erfolgsgeschichte des Unternehmens auch international geebnet und Sony ist fortan eine weltweit bekannte und renommierte Marke.

Die Produktpalette von Sony

Neben der Unterhaltungselektronik kümmert Sony sich auch um die Unterhaltung selbst. Mit der Tochterfirma Sony Pictures werden jährlich eine Vielzahl von bekannten Filmen, wie z.B. James Bond veröffentlicht. Neben Sony Pictures gibt es auch noch Sony Music Entertainment, welches eine große Anzahl bekannter Künstler unter Vertrag hat, oder hatte, wie z.B. Michael Jackson, oder Bob Dylan.

Mittlerweile deckt das Sortiment von Sony jegliche Bereiche der Unterhaltungselektronik ab. Neben dem wohl bekanntesten Produkt von Sony, der Playstation vertreibt das Unternehmen eine Vielzahl von Produkten im Bereich des Fernseher- und Home Entertainment. Dazu gehören neben klassischen Fernsehern auch Soundbars, Projektoren und DVD-/Blu-Ray-Player.

Angefangen mit einem Transistorradio über den Walkman hat Sony mittlerweile jegliche Produkte, die man sich für den Audio-Bereich wünschen kann. Die Kopfhörer, kabellosen Lautsprecher und Audiosysteme von Sony holen dabei in Tests jedes Jahr Bestnoten und gehören zu den besten am Markt. Auch Smartphones gehören zum Produktportfolio des Unternehmens. Auch bei diesen bemerkt man den starken Hang zur Unterhaltungselektronik. Viele der Geräte wurden mit der Möglichkeit entwickelt einen Playstation-Controller mit dem Smartphone zu verbinden, um so noch besser Spiele über das Handy spielen zu können.

Neben diesen Bereichen ist Sony auch verstärkt in die Vermarktung von Kameras und Autoradios gegangen. Allerdings ist der Markt, zumindest für Digital-Kameras in den letzten Jahren stark zurückgegangen, da die Kameramöglichkeiten der Smartphones sich enorm gesteigert haben. Aus diesem Grund geht Sony auch verstärkt auf die Vermarktung professionell benötigter Produkte, wie Filmkameras, professionelle Displays und Projektoren.

Zusammenfassend zu Sony

Die Gründer von Sony haben schnell erkannt, welches Potenzial in der Unterhaltungselektronik steckt und entsprechend reagiert. Der Schritt zur internationalen Expansion erfolgte zum richtigen Zeitpunkt und dank der Erfindung bahnbrechender Produkte konnte die Erfolgsgeschichte gesichert werden. Mit dem Walkman, spätestens jedoch mit der Playstation war der Erfolg des Unternehmens sicher und seitdem beweist Sony immer wieder aufs Neue, dass sie bereit und fähig sind mit der Zeit zu gehen und entsprechend zu reagieren. Dank dieser Fähigkeit konnte sich das kleine japanische Unternehmen zu einer internationalen Firma entwickeln, welche über 109.00 Mitarbeiter weltweit und einen Umsatz von 65,9 Mrd. Euro verzeichnen kann.

Sony Beiträge und Fragen

Beiträge:

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2022 aetka AG - Alle Rechte vorbehalten

Cookie-Einstellungen