Sony Xperia XA2: Für wen eignet sich das Mittelklasse-Smartphone?

27. Februar 2018 | 13:13 Uhr | Eugen Durand
Vodafone Fachhandel Schönhauser Allee Team

Das Sony Xperia XA2 ist ein wertiges Mittelklasse-Smartphone mit einigen Aspekten aus dem höheren Preissegment. Dazu zählen vor allem die guten Kameras: Die rückseitige Kamera nimmt Videos in 4K-Qualität auf und die Frontkamera punktet mit einer Weitwinkelfunktion. Ich möchte an dieser Stelle erläutern für wen sich das Xperia XA2 eignet, was sich im Vergleich zum Vorgängermodell verändert hat und welche anderen Sony-Modelle noch interessant für Sie sein könnten.

Was leistet das Sony Xperia XA2?

Das Sony Xperia XA2 besitzt ein 5,2 Zoll großes Display. Es löst in Full HD auf und sorgt für eine kräftige, kontrastreiche Darstellung. Gorilla-Glass schützt die Front vor Kratzern und etwaigen Brüchen. Das Display zieht sich rechts und links bis zum Rand und geht dort gebogen in das Unibody-Aluminium-Gehäuse über. Die Haptik ist angenehm und der Metallrahmen macht es zum Beispiel im Vergleich zu einem Modell mit Kunststoffgehäuse sehr wertig. Durch das Design wirkt das Sony Xperia XA2 kräftig, stabil und robust. Sony integriert einen Fingerabdruckscanner in die Rückseite des Xperia XA2, der für mein persönliches Empfinden sehr gut erreichbar ist. Er sorgt für mehr Sicherheit und ein komfortables Entsperren des Smartphones. Die Position des Fingerabdrucksensors ist eine Besonderheit, denn bisher verbaute Sony diesen an der Seite seiner Smartphones. Als Farbvarianten stehen Ihnen Schwarz, Silber, Blau und Pink zur Auswahl.

Sony Xperia XA2 mit Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Sony Xperia XA2 mit Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Im Inneren werkelt solide, zuverlässige Mittelklasse-Hardware, wie sie etwa auch in ähnlicher Form bei Samsungs A-Modellen oder etwa aktuellen Huawei Modellen verbaut ist. Als Recheneinheit kommt der Achtkern-Prozessor Qualcomm Snapdragon 630 zum Einsatz, der von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB, der sich mittels microSD-Karte um bis zu 256 GB aufstocken lässt. Sony installiert ab Werk das neue Android 8.0 Oreo als Betriebssystem, so dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein Update benötigt wird. Neben der neusten Android-Version sind vor allem die Kameras des XA2 besonders in diesem Preissegment. Die rückseitige Kamera besitzt eine Auflösung von 23 Megapixeln und kann in 4K-Auflösung Videos aufnehmen. Der verbaute Sensor in der Kamera ist mit jenem des Xperia XZ1 identisch. Auch die Frontkamera kann sich mit ihren 8 Megapixeln und der Möglichkeit, Weitwinkelaufnahmen zu tätigen, sehen lassen. Insgesamt bietet das Sony Xperia XA2 also ein gutes Grundpaket mit einigen Highlights für den kleineren Geldbeutel.

Für wen eignet sich das Sony XA2?

Tendenziell ist das Sony Xperia XA2 natürlich interessant für alle zufriedenen Sony-Nutzer, die das klassische Sony Design mögen. Zudem eignet sich das Smartphone meiner Meinung nach vor allem für zwei Zielgruppen. Zum einen für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren, die zu einem kleinen Tarif ein gutes, zuverlässiges Smartphone suchen. Der häufig schmale Geldbeutel dieser Altersgruppe wird nicht zu sehr belastet und dennoch bietet das XA2 einige Funktionen, wie zum Beispiel die Kameras, die in einem eher hochpreisigen Segment einzuordnen sind. Eine weitere Zielgruppe sehe ich im Altersbereich von 45 bis 50 Plus. Die solide Hardware sorgt für eine reibungslose Nutzung und mit den Kameras können schöne Bilder aufgenommen und verschickt werden. Ansonsten ist das Sony Xperia XA2 für alle Nutzer von Smartphones im Mittelklasse-Segment interessant, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.

Was hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell XA1 verändert?

Das Sony Xperia XA2 ist das Nachfolger-Modell des XA1 und im Vergleich zum beliebten Vorgänger hat sich einiges verändert. Ich erkläre Ihnen, welche Verbesserungen das Sony Xperia XA2 im Vergleich zum Vorgängermodell aufweist, falls Sie über einen Wechsel nachdenken. Das Design beider Modelle mit der recht eckigen Kastenform bleibt identisch, doch das Display des Xperia XA2 ist um 0,2-Zoll gewachsen. Die Auflösung des Displays hat Sony von einfacher HD-Auflösung zu Full HD verbessert. Das Gehäuse wechselt von Kunststoff zu hochwertigerem Aluminium. Beide Modelle besitzen einen USB Type-C-Anschluss zum Laden und zur Datenübertragung. Doch nur das Sony Xperia XA2 erhält einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Dieser ist gut erreichbar und ein wichtiges Sicherheitselement. Während im Sony XA1 noch Android 7.0 Nougat als Betriebssystem werkelt, installiert der Hersteller beim Nachfolger nun das neue Android 8.0 Oreo ab Werk. Dies bietet für Sie den Vorteil, nicht auf ein entsprechendes Update warten zu müssen. Die größten Verbesserungen betreffen aber wie bereits erwähnt die Kameras. Zwar bleibt die Megapixel-Zahl beider Modelle gleich, doch die Auflösung verbessert sich und die Weitwinkelfunktion wandert von der Rückseite in die Frontkamera. Der interne Speicher verdoppelt sich und bietet Platz für viele, viele Aufnahmen. Insgesamt finde ich daher das Sony Xperia XA2 durch die Verbesserungen besonders interessant für zufriedene Nutzer des Vorgänger-Modells.

Sony Xperia XA2 schwarz

Das Sony Xperia XA2 in schwarz

Sony Xperia XA1 gold

Das ältere Sony Xperia XA1 in gold

Sony Xperia L2 und Xperia XA2 Ultra: Zwei weitere interessante Modelle

Zwei weitere Modelle aus dem Hause Sony könnten für potenzielle Nutzer aber ebenfalls interessant sein, nämlich das Xperia L2 und das Xperia XA2 Ultra. Das Sony Xperia L2 ist eine preisgünstigere Variante und vor allem für Einsteiger geeignet. Es wirkt stabil und robust mit einer soliden Verarbeitung. Das Smartphone besitzt ein 5,5-Zoll großes Display mit einer Auflösung in HD. Damit ist es besonders für ältere Menschen geeignet, die zum Beispiel nach dem ersten Smartphone suchen und ein großes Display zur einfachen, komfortablen Nutzung benötigen.

Das Sony Xperia XA2 Ultra bietet einen gehobenen Standard und kostet daher etwas mehr als die kleinere Variante. Es kommt mit Aluminiumgehäuse, guten Kameras, Fingerabdruckscanner und starkem Akku daher. Das Display ist fast randlos und 6-Zoll groß. Damit handelt es sich um ein sogenanntes Phablet, also eine Mischung als Smartphone und Tablet. Es eignet sich vor allem als Zweitgerät oder Tablet-Ersatz. Die Displaygröße und die starke Akkulaufzeit ermöglichen ideal das Anschauen von Filmen und Serien unterwegs. Der Einhandmodus soll die Nutzung des großen Displays erleichtern, dennoch empfiehlt sich dieses Modell nicht für Personen mit kleinen Händen. Gerade beim Sony Xperia XA2 Ultra empfehle ich Ihnen daher, sich das Modell erst einmal anzuschauen, es in die Hand zu nehmen und auszuprobieren. Besuchen Sie uns dafür gerne in unserem Vodafone Fachhandel in der Schönhauser Allee in Berlin, wir freuen uns auf Sie.

Fazit: Lohnt sich das Xperia XA2?

Nicht jeder Smartphone-Nutzer braucht ein Flaggschiff-Gerät, sondern kann sich eher mit einem soliden Mittelklasse-Modell identifizieren. Gründe dafür können zum einen der Preis, wie auch das Nutzungsverhalten sein. Ganz im Sinne von: Was erwarte ich überhaupt von einem Smartphone? Insbesondere die Kameras müssen sich gegenüber den Smartphones aus dem höheren Preissegment nicht verstecken. Das Sony Xperia XA2 ist zu einem Preis von rund 350 Euro erhältlich oder natürlich wesentlich günstiger in Verbindung mit einem unserer Vodafone-Tarife.

Wo kann ich die Sony Smartphones ausprobieren?

Häufig fällt die Entscheidung für ein Smartphone leichter, wenn Sie es direkt vor Ort ausführlich begutachten, in die Hand nehmen und ausprobieren können. In unserem Vodafone Premium Fachhandel in der Schönhauser Allee 70E in Berlin bieten wir auf insgesamt 100 Quadratmetern mit 65 Quadratmetern Verkaufsfläche die Möglichkeit, aktuelle Vorführgeräte von Sony, Apple, Samsung und Huawei genauer unter die Lupe zu nehmen. Smartphone-Modelle von weiteren Herstellern haben wir selbstverständlich in ausreichender Anzahl auf Lager verfügbar. Sollten wir Ihr gewünschtes Gerät dennoch nicht vorrätig haben, können wir dies innerhalb eines Werktages für Sie bestellen. Unser Premium-Fachhandel umfasst neben dem reinen Verkauf auch umfangreiche Serviceleistungen. Nach dem Kauf lassen wir Sie nicht mit den Smartphone-Einstellungen alleine, zu unseren Serviceleistungen zählt unter anderem die Ersteinrichtung Ihres Geräts. Wir übernehmen gerne für Sie die Datenübertragung von Ihrem alten Gerät, auch bei einem Wechsel von iOS zu Android oder umgekehrt. Zusätzlich können wir auf Ihren Wunsch hin die Installation von Apps wie zum Beispiel WhatsApp für Sie vornehmen.

Sony Xperia XA2 Verfügbar im Vodafone Fachhandel Schönhauser Allee

Wir haben das Sony Xperia XA2 verfügbar

Wir bieten in unserem Shop in Berlin somit eine große Auswahl aktueller Geräte und einen kundenorientierten Service an. Kommen Sie uns besuchen, wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne. Falls Sie nicht aus Berlin kommen, nutzen Sie den aetka Filialfinder, um schnell einen alternativen Fachhandelskollegen in Ihrer Umgebung zu finden. Alternativ finden Sie passende Geräte auch online auf eBay.

Hier finden Sie unseren Shop:

Eugen Durand

Vodafone Premium Fachhandel, Berlin-Prenzlauer Berg

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Eugen Durand

Vodafone Premium Fachhandel, Berlin-Prenzlauer Berg

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2018 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten