Galaxy Z Fold3 5G – Das neue faltbare Smartphone von Samsung

4. Oktober 2021 | 6:06 Uhr | Michael Schumacher
Samsung Galaxy Z Fold3 5G aetka Blog

Als immer noch größter und gefragtester Smartphone-Hersteller in Deutschland, ist die Aufmerksamkeit stets groß, wenn Samsung ein neues Handy auf den Markt bringt. Mit der neuen Z-Reihe hat man jetzt zudem zwei wirklich neuartige Modelle im Angebot. Gewöhnlich ist jedes Smartphone ein Rechteck mit einem möglichst großen Bildschirm. Doch durch diesen Display-Trend werden die aktuellen Smartphones immer größer und mächtiger. Das Galaxy Z Fold  5G geht hier noch einen Schritt weiter. Dank Falt-Mechanismus können Sie das Smartphone mit einem Handgriff sogar auf Tablet-Größe aufklappen. Möglich macht das ein Hochkant-Scharnier, der die neue Galaxy-Z-Reihe von Samsung auszeichnet und wodurch sich das Display im Z Fold3 5G wie ein Buch aufklappen und vergrößern lässt.

Das Galaxy Z Fold3 5G können Sie sich also wie zwei sehr dünne Smartphones übereinander vorstellen, die mit per Scharnier verbunden sind. Auf der Außenseite befindet sich ein 6,2 Zoll großes AMOLED-Display. Dieses ist jedoch deutlich schmaler und höher als bei einem konventionellen Smartphone. Falten Sie das Smartphone hingegen auf, steht Ihnen ein 7,6 Zoll großer, beeindruckender Bildschirm zur Verfügung. Das Scharnier zum Klappen hat Samsung in den vergangenen Jahren perfektioniert. So lässt es sich das Smartphone in jeder beliebigen Position öffnen und aufstellen.

Galaxy Z Fold3 5G: Endlich wasserdicht

Trotz des faltbaren Designs, müssen Sie ab der 2021er-Version keine Kompromisse beim Wasserschutz des Gerätes machen. So ist das Galaxy Z Fold3 5G nach dem IPX8 Standard gegen dauerhaftes Untertauchen geschützt. Im Scharnier versteckte, kleine Borsten sollen Staub, der es ins Gehäuse geschafft hat, wieder nach draußen befördern. Nur Fremdkörper wie Sand sollten besser vom Falt-Mechanismus ferngehalten werden.

Galaxy z Fold3 5G wasserdicht aufgeklappt

 

Bei der Optik können Sie zwischen diversen Farbkombinationen wählen. Neben einer Variante komplett in Mattschwarz ist das Galaxy Z Fold3 5G auch in einem funkelnden Silber oder in einem sehr dunklen Grün erhältlich.

Das Galaxy Z Fold3 5G ist – wie der Name vermuten lässt – bereits die dritte Generation des faltbaren Smartphone-Tablet-Hybriden. Während man bei der zweiten Generation insbesondere an der Stabilität und Haltbarkeit gearbeitet hat, verbessert man in der dritten Version die Bildschirme.

Display-Check beim Galaxy Z Fold3

Sowohl das 6,2 Zoll große Außendisplay, als auch der große 7,6 Zoll große Tablet-Bildschirm basieren technisch auf einem AMOLED-Panel. Bei dieser Technologie wird jedes Pixel einzeln beleuchtet. Dies sorgt für kräftige Farben, eine hohe Helligkeit und optimale Blickwinkel. Da AMOLED keine Hintergrundbeleuchtung benötigt, sind nicht genutzte Bereiche des Bildschirms komplett dunkel. Erstmals stattet Samsung zudem beide Bildschirme mit einer 120 Hertz Bildwiederholrate aus. Damit wirken Animationen deutlich flüssiger als mit den 60 Hertz eines konventionellen Bildschirms. Zudem fühlt sich das Smartphone insgesamt flotter bei der Bedienung an.

Galaxy Z Fold3 5G Display

 

Ebenfalls erstmalig in einem Falt-Gerät ist auch die Unterstützung des S-Pen. Jedoch funktioniert nicht jeder Stift mit dem Tablet. Sie benötigen hier den neuen S-Pen in der Fold-Edition mit einer weicheren Spitze, um den Bildschirm nicht zu beschädigen. Auch hierdurch ist das Z Fold 3 der eigentliche Nachfolger der beliebten Note-Serie, die 2021 noch keinen Nachwuchs erhalten hat.

Prozessor und Speicher

Beim Prozessor hat das Galaxy Z Fold3 5G sogar einen kleinen Vorteil im direkten Vergleich mit der Galaxy S21 Reihe. So setzt Samsung hier global auf den Snapdragon 888 Prozessor von Qualcomm, der den Samsung-Chip Exynos aus dem deutschen S21 im Vergleich schlägt.

Der interne Speicher fällt mit 256 Gigabyte in der Basis-Ausstattung groß aus. Benötigen Sie noch mehr Platz, bietet Samsung gegen Aufpreis auch ein 512 Gigabyte Modell an. Eine Speichererweiterung per microSD-Karte ist hingegen nicht vorgesehen. Der Arbeitsspeicher ist mit 12 Gigabyte bei beiden Speicherausstattungen ebenfalls sehr großzügig bemessen. Dies macht sich insbesondere beim Multitasking auf dem großen Bildschirm positiv bemerkbar. Einmal mehr unterstreicht die großzügige Ausstattung den Business-Anspruch des faltbaren Smartphones.

Galaxy Z Fold3 Akku Gerät zugeklappt

 

Auf dem Galaxy Z Fold3 5G kommt das aktuelle Android 11 zusammen mit Samsungs Oberfläche One UI zum Einsatz. Wenn Sie schon einmal ein Samsung-Smartphone genutzt haben, finden Sie sich schnell zurecht. Doch auch für Umsteiger von Huawei oder anderen Herstellern ist Samsungs Oberfläche leicht zu bedienen. Im Tablet-Modus passen sich einige Apps dem zur Verfügung stehenden Platz an. So wechseln beispielsweise die SMS- und Einstellungs-App auf ein zweispaltiges Design. Zudem gibt es mehr Multitasking-Funktionen und die Möglichkeit eine Art Dock mit Apps wie am PC dauerhaft einzublenden. Einige Features wurden sogar eigens für den Falt-Formfaktor angepasst. So können Sie das Telefon wie ein Notebook aufklappen und das Smartphone für Videochats oder für Selfies vor Ihnen aufstellen und ausrichten. Auch für Gruppenfotos mit Selbstauslöser ist dieser Modus deshalb optimal geeignet. Einige Apps von Drittanbietern wie Spotify und YouTube sind ebenfalls schon für den ungewöhnlichen Formfaktor optimiert.

Galaxy Z Fold3 5: Kamera, Software & Akku im Check

Die Kamera des Galaxy Z Fold 3 kann mit anderen Flaggschiff-Smartphones des Herstellers mithalten. Den Megapixel-Wahn vieler anderer Hersteller geht Samsung jedoch nicht mit. Auch andere Hersteller wie beispielsweise Apple zeigen, dass mit wenig Megapixeln eine fantastische Bildqualität möglich ist. So besitzt auch das Galaxy Z Fold drei Kameras mit einer Auflösung von jeweils 12 Megapixeln. Hierbei handelt es sich um eine Hauptkamera, eine Ultraweitwinkel-Kamera und eine Telefoto-Kamera. Dazu kommen noch zwei Frontkameras. Eine normale 10 Megapixel Punchhole-Kamera für das kleine Außendisplay und eine 4 Megapixel Kamera für den großen Bildschirm. Letztere befindet sich fast unsichtbar unter dem Bildschirm. Leider leidet darunter die Bildqualität.

Galaxy Z Fold3 5G Kamera

 

Der Akku bietet eine Kapazität von 4.400 Milliamperestunden und ist in zwei einzelne Zellen für die beiden Gehäusehälften aufgeteilt. Von der Gesamtgröße her ist der Akku mit einem Galaxy S21 Plus vergleichbar. Doch dieses Smartphone muss nur einen 6,7 Zoll großen Bildschirm mit Strom versorgen. Nutzen Sie also häufig den großen Bildschirm, fällt die Akkulaufzeit entsprechend kürzer aus. Mit dem kleinen Display hält das Falt-Smartphone hingegen länger durch. Aufgeladen wird mit einer Geschwindigkeit von maximal 25 Watt. Ein Netzteil liegt nicht bei, gerne beraten wir Sie beim Kauf eines passenden Modells. Alternativ kann das Galaxy Z Fold3 5G auch kabellos geladen werden, oder sogar als kabellose Ladestation für Zubehör wie Kopfhörer oder Smartwatches dienen.

Ultimatives Samsung-Smartphone, aber …

Das Galaxy Z Fold3 5G unterstützt Dual-SIM, also das parallele Nutzen von zwei SIM-Karten. Somit können Sie beispielsweise Ihre private und Ihre dienstliche Karte im selben Gerät verwenden. Zu beachten gilt jedoch, dass Samsung das Smartphone nur mit einem physischen Nano-SIM-Slot ausgestattet hat. Bei der zweiten SIM-Karte setzt man auf eine sogenannte eSIM. Hierbei handelt es sich um eine elektronische SIM, welche fest im Gerät verbaut ist. Sie kann mittels einem QR-Code mit Informationen bespielt werden. So entfällt das mühselige Einsetzen einer physischen Chipkarte. Entscheiden Sie sich für einen Vertrag mit dem Galaxy Z Fold3 5G in einem unserer Shops, übernehmen wir das Einrichten der eSIM gerne für Sie. So bleibt der physische Slot frei, um sich beispielsweise beim nächsten Urlaub außerhalb der EU eine günstige lokale SIM-Karte zum Surfen zu kaufen. Die neuen eSIMs sind bei vielen Tarifen von Telekom, Vodafone und O2 erhältlich.

Das Galaxy Z Fold 3 ist das ultimative Samsung-Flaggschiff. Es vereint aktuelle Trends wie eine Unter-Display-Kamera mit einem innovativen Falt-Bildschirm. Doch die Technik hat ihren Preis. 1.799 Euro will Samsung für die kleinste Ausstattungsvariante des Smartphones gemäß UVP haben. Dementsprechend teuer fallen auch Tarif-Kombinationen mit dem Smartphone aus.

Im Moment gibt es allerdings noch relativ wenige Nutzungsszenarien mit denen das Smartphone zum “Gamechanger” würde. So ist der beinahe quadratische Formfaktor nicht wirklich zum Ansehen von Videos geeignet und hat mit vielen Apps, zum Beispiel mit Instagram, noch Probleme. Wenn Sie aktuell ein Falt-Smartphone im Alltag nutzen möchten, würde ich Ihnen zum kleineren Galaxy Z Flip3 5G raten. Hierbei handelt es sich um ein normales Smartphone in der Größe des Galaxy S21 Plus, welches sich wie frühere Falt-Handys in der Mitte zusammenklappen lässt. Der Preis für dieses Modell ist mit 1049 Euro zudem deutlich günstiger.

Samsung Galaxy Z Fold3 5G bei MS Telekommunikation in Bad Honnef

Seit mittlerweile 2004 beraten wir unsere Kunden ausführlich zum Thema Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen. Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit und eine bestmögliche Betreuung. Hier bieten wir Ihnen natürlich die aktuellsten Geräte der Top-Marken, so auch das Galaxy Z Fold3 5G von Samsung. Zu unserem Service gehört es auch, Ihre bestehenden Verträge zu prüfen und ggf. Kosten zu optimieren. Das ist bei uns kostenlos.

Wenn Sie weitere Fragen zum neuen Samsung Falt-Smartphone haben, dann kommen Sie gern bei uns vorbei oder rufen Sie uns an. Wir haben das neue Galaxy Z Fold3 5G für Sie zum Ausprobieren vorrätig – ebenso übrigens das Schwestermodell Galaxy Z Flip3 5G. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Michael Schumacher

MS Telekommunikation, Bad Honnef

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Michael Schumacher

MS Telekommunikation, Bad Honnef

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2021 aetka AG - Alle Rechte vorbehalten