Samsung Galaxy A80: Das Smartphone mit rotierender Kamera

9. August 2019 | 14:14 Uhr | Robert Gatnar

Das Samsung Galaxy A80 ist das Flaggschiff der A-Serie von Samsung. Das Smartphone lässt sich in der gehobenen Mittelklasse einordnen. Auf Grund der Verarbeitung und der technischen Daten übersteigt es klassische Mittelklasse-Modelle. Zum anderen spielt auch der Preis für die Einordung eine maßgebliche Rolle. Das Samsung Galaxy A80 besitzt eine Besonderheit, die bisher einzigartig auf dem Markt ist. Diese besondere Funktion des Galaxy A80 von Samsung ist die rotierende Kamera. Die rückseitige Kamera fährt heraus und dreht sich nach vorne. Damit lassen sich Selfies und Videos mit 48 Megapixeln aufnehmen. Ich möchte Ihnen nun das Samsung Galaxy A80 mit seiner ungewöhnlichen Kameraeigenschaft genauer vorstellen.

Samsung Galaxy A80: Das bietet die rotierende Kamera

Das Samsung Galaxy A80 besitzt aktuell als einziges Smartphone auf dem Markt eine rotierende Kamera. Damit ist das Kamerasystem einzigartig. Durch die Rotation lässt sich die rückseitige Kamera auch für Selfies nutzen und Ihnen steht eine sehr hohe Auflösung zur Verfügung. Üblicherweise ist die Frontkamera bei Smartphones nämlich deutlich schwächer, als die Hauptkamera auf der Rückseite. Mit der Kamera des Galaxy A80 brauchen Sie in Zukunft keinen Selfie-Stick mehr. Es lassen sich besonders schöne Videos aufnehmen, denn wenn Sie mit der Kamera filmen, wird auch beim Positionswechsel der Kamera weiterhin aufgenommen. Samsung setzt zudem auf eine starke Software mit Videostabilisierung. So verhindert der Hersteller, dass die Videos verwackeln. Mit dem Samsung Galaxy A80 und der 48 Megapixel-Kamera entstehen tolle Selfies und Videos in sehr guter Qualität. Die Rotation der Kamera ist dabei optisch ein echter Wow-Effekt und die Aufnahmen sind 1A.

Galaxy A80 Frontkamera

Durch die rotierende Kamera sind selbst 4K Videos mit der Selfie-Cam gar kein Problem. Die Qualität von Selfie-Kameras erreichen bei dem A80 ein neues Level

Doch die technische Neuheit besitzt auch Schwachstellen, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. In meinem Test war die Nutzung der Kamerarotation sehr Akku-intensiv. Zudem funktioniert der Mechanismus nicht immer einwandfrei. Manchmal wendet sich die Kamera nicht komplett in die Ausgangslage zurück, so dass sie mit der Hand nachgeschoben werden muss. Dabei können schnell Dreck und Fingerabdrücke die Linse verunreinigen. Bei der alltäglichen Nutzung und dem damit entstehenden Verschleiß, kann es also passieren, dass die Funktion auf Dauer sehr fehleranfällig ist. Die Kamera steht in der Funktion als Frontkamera extrem aus dem Gehäuse heraus. Damit wird es schwierig, eine passende Schutzhülle für das Samsung Galaxy A80 zu finden.

Zudem kann die Kamera in der Funktion als Frontkamera nicht den LED-Blitz nutzen, sondern nur den sogenannten Displayflash. Zum Aufhellen der Selfies leuchtet dabei der Bildschirm des Smartphones kurz sehr hell auf. Selfies im Dunkeln oder bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen nicht so gut, wie bei einem richtigen Blitzlicht. Das neuartige Kamerasystem ist meiner Meinung nach noch nicht ganz ausgereift. Doch das Samsung Galaxy A80 hat auch viele Stärken.

 

Die Stärken und Schwächen des Galaxy A80

Das Samsung Galaxy A80 besitzt eine sehr gute Größe und eine handschmeichelnde Haptik. Das Design und die Verarbeitung sind hochwertig und nahtlos. Zudem bietet Samsung sein A80 in schönen Farbvarianten an, wie zum Beispiel edles Gold oder Silber. Das 6,7 Zoll große Super-AMOLED-Display ist sehr gut. Die Darstellung ist gestochen scharf, es ist hell und kontrastreich. Ein hochwertiger Achtkernprozessor und 8 GB Arbeitsspeicher sorgen für starke Leistung. Der interne Speicher von 128 GB bietet genug Platz für tolle Selfies und Videos sowie zahlreiche Apps. Zudem können Sie zwei SIM-Karten in das Smartphone einlegen. Diese Funktion ist häufig für Reisende und Businesskunden besonders interessant. Der 3.700 mAh Akku lässt sich dank Schnellladefunktion rasant regenerieren. Leider ermöglicht es Samsung nicht, dass Galaxy A80 induktiv aufzuladen. Diese Technik scheint Samsung seiner S-Reihe vorzubehalten. Das Samsung Galaxy A80 ist kein Modell für jedermann, daher möchte ich Ihnen erklären, für wen das Smartphone geeignet ist.

 

Die Stärken und Schwächen des Galaxy A80

Galaxy A80 Kamera

Das Kameramodul mit 3 Objektiven ist nicht die Hauptkamera, sondern die einzige Kamera. Ein Slider fährt aus dem Gehäuse und dreht sie, sobald die Frontkamera aktiviert wird

Das Samsung Galaxy A80 besitzt eine sehr gute Größe und eine handschmeichelnde Haptik. Das Design und die Verarbeitung sind hochwertig und nahtlos. Zudem bietet Samsung sein A80 in schönen Farbvarianten an, wie zum Beispiel edles Gold oder Silber. Das 6,7 Zoll große Super-AMOLED-Display ist sehr gut. Die Darstellung ist gestochen scharf, es ist hell und kontrastreich. Ein hochwertiger Achtkernprozessor und 8 GB Arbeitsspeicher sorgen für starke Leistung. Der interne Speicher von 128 GB bietet genug Platz für tolle Selfies und Videos sowie zahlreiche Apps. Zudem können Sie zwei SIM-Karten in das Smartphone einlegen. Diese Funktion ist häufig für Reisende und Businesskunden besonders interessant. Der 3.700 mAh Akku lässt sich dank Schnellladefunktion rasant regenerieren. Leider ermöglicht es Samsung nicht, dass Galaxy A80 induktiv aufzuladen. Diese Technik scheint Samsung seiner S-Reihe vorzubehalten. Das Samsung Galaxy A80 ist kein Modell für jedermann, daher möchte ich Ihnen erklären, für wen das Smartphone geeignet ist.

 

Für wen eignet sich das Galaxy A80?

Galaxy A80 in der Farbe

Die Rotationstechnik benötigt Platz – Entsprechend “dick” ist das A80, was durch die abgerundete Rückseite überspielt wird

Das Samsung Galaxy A80 ist mit rund 600 Euro für ein Mittelklasse-Smartphone sehr teuer, dennoch eignet es sich für eine spezielle Zielgruppe. Das Galaxy A80 richtet sich an eine eher jüngere Zielgruppe im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Es ist besonders empfehlenswert für Kunden, die gerne und viel fotografieren oder filmen. Das Smartphone bietet sich zum Beispiel sehr gut für Blogger an. Wir empfehlen das A80 auch all denjenigen, die gerne viele Fotos und Videos von ihren Kindern oder Haustieren aufnehmen und dabei auf eine hohe Bildqualität wertlegen. Für Businesskunden finde ich das Modell jedoch ungeeignet. Induktives Laden ist für diese Zielgruppe besonders wichtig, da sie das Smartphone viel unterwegs nutzen. Induktives Laden ist dabei nicht nur komfortabler, sondern es verringert auch den Verschleiß am Stecker, beziehungsweise dem Ladeanschluss. Nun möchte ich Ihnen zeigen, wann sich ein Wechsel auf das A80 von Samsung lohnen kann.

 

Unterschiede zu Vorgängermodellen – Lohnt sich ein Wechsel?

Ein vergleichbares Vorgängermodell zum Samsung Galaxy A80 gibt es nicht. Ähnlich aufgestellt ist Samsung in seiner S-Serie, welche die Premiumprodukte des Herstellers abbildet. Das Samsung Galaxy S10 besitzt viele identische Spezifikationen. Es ist jedoch etwas teurer und vor allem im Businessbereich sehr empfehlenswert. Ein preiswertes Modell stellt das Samsung Galaxy A70 dar, das jedoch eine schlechtere Kamera und weniger Arbeitsspeicher besitzt. Ein Wechsel von den Vorgängermodellen hin zum Samsung Galaxy A80 lohnt sich in der Regel nicht. Wenn Sie eine starke Verbesserung Ihrer Kamera wünschen, dann kann ein Wechsel auf das Galaxy A80 zum Beispiel vom Galaxy A50 durchaus interessant sein. Die Entscheidung für ein passendes Smartphone ist nicht einfach und richtet sich individuell nach Ihren Bedürfnissen. Daher beraten wir Sie gerne dazu. Bei der Beratung stellen wir Ihnen alle Möglichkeiten vor, dazu zählen alternative Modelle und anbieterunabhängige Kaufoptionen mit und ohne Vertrag. Deshalb möchte ich Ihnen nun ein alternatives Modell vorstellen.

 

Diese Smartphones sind Alternativen zum Samsung Galaxy A80

Kamera Huawei P30 Pro

Das P30 Pro besitzt eine Quadkamera, also 4 Kameraobjektive. 3 Objektive sind in einem Element zusammengefasst, der ToF Sensor befindet sich zusammen mit dem Blitz direkt daneben.

Da die Kamera des Samsung Galaxy A80 mit dem rotierenden Mechanismus einzigartig ist, wird es schwer, ein alternatives Produkt zu finden. An dieser Stelle kann jedoch das Huawei P30 Pro genannt werden. Es ist aktuell zu einem ähnlichen Preis erhältlich und besitzt teilweise gleichwertige Spezifikationen. Die Kamera des Huawei P30 Pro rotiert zwar nicht, ist jedoch sehr gut. Huawei verbaut auf der Rückseite eine Triple-Kamera und die Frontkamera besitzt 32 Megapixel. Damit nähert sich das Gerät an die Auflösung des Samsung Galaxy A80 an. Wir halten uns mit Empfehlungen dieses Herstellers bei unseren Kunden jedoch zurück, auf Grund der aktuellen Medienberichte.

 

Diese Serviceleistungen erwarten Sie in unserem Shop

eb24 – einfach mehr Service in Dortmund ist Dienstleister für IT, Telekommunikation, und Energie. In unserem Shop haben Sie die Möglichkeit, viele Smartphones vor Ort anzufassen und auszuprobieren. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne. Anbieter unabhängig zeigen wir Ihnen die Kaufoptionen auf, die zu Ihnen passen. Wir übernehmen auf Kundenwunsch hin die Ersteinrichtung und Datenübertragung. Darüber hinaus kümmern wir uns für Sie um mögliche Reparaturen und Datenrettungen. In unserem Shop bieten wir neben den eigentlichen Geräten auch Zubehör an. Dazu zählen unter anderem: Hüllen, Ladekabel, Display-Schutz-Folien, Anti-Viren-Software, sowie induktive Ladegeräte für Zuhause oder fürs Auto.

Gatnar mit Galaxy A80

Das Galaxy A80 gibt´s natürlich bei uns im eb24 Shop in Dortmund

Unser Shop ist sowohl für Privatkunden, wie auch Gewerbetreibende interessant. Im IT-Bereich installieren wir mit unseren eigenen Technikern unter anderem Netzwerke (WLAN/ LAN/RICHTFUNK), vernetzen Gebäude vom HÜP (Hausübergabepunkt) und stellen Soft,- Hardware zur Vernetzung zur Verfügung. Im Energiebereich bieten wir zum Beispiel Strom- Nachtspeicher- und Gas-Verträge an und erinnern Sie rechtzeitig zu wechseln.

eb24 Team

Unser Team hilft bei Themen rund um Telekommunikation, IT und Energie

Wir sind von Montag bis Freitag von 9:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 19:00 Uhr für Sie da. In den Sommerferien sind wir jedoch unter der Woche nur bis 17:00 Uhr vor Ort. Samstags erreichen Sie uns von 9:00 bis 13:00 Uhr. Telefonisch erreichen Sie uns ab 10:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie! Falls Sie nicht aus Dortmund kommen, nutzen Sie den aetka Filialfinder, um schnell einen alternativen Fachhandelskollegen in Ihrer Umgebung zu finden.

Robert Gatnar

Robert Gatnar

eb24 - einfach mehr service, Dortmund

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche
Robert Gatnar

Robert Gatnar

eb24 - einfach mehr service, Dortmund

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2019 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten