Ortel Mobile: Das können die Angebote auf Prepaid-Basis

29. Mai 2017 | 14:14 Uhr | Bashir Rostamzada
Bashir Rostamzada vom aetka Shop Mannheim - Ihr Experte für Ortel Mobile

Geht es Ihnen auch so? Ein Tag ohne Smartphone ist für mich längst nicht mehr vorstellbar. Es ist mit all seinen Apps heutzutage ein kluger Helfer im Alltag und gibt mir auch die Möglichkeit, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Wie das dank Ortel Mobile über die deutschen Landesgrenzen hinaus nicht unbedingt teuer sein muss, erkläre ich hier.

Nehmen wir als Beispiel für einen solchen Tarif das Angebot von Ortel Mobile, einem Anbieter, der bei Kunden, die unsere Shops besuchen, vor allem wegen seiner Flexibilität sehr beliebt ist. Der Mobilfunk-Discounter aus Düsseldorf ist seit diesem Jahr eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Telefónica Deutschland. Ortel hat sich auf die Fahnen geschrieben, preiswerte Handytarife anzubieten, die vor allem für Menschen mit Migrationshintergrund eine Alternative zu einem klassischen Festnetzanschluss darstellen sollen. Erhältlich sind die Tarife nicht nur wie bei uns im Fachhandel, sondern auch über die Homepage des Anbieters.

 

Ortel Mobile: SIM-Karte ohne Grundgebühr als Basis-Angebot

Grundlage des Angebots von Ortel Mobile ist eine SIM-Karte für einen Prepaid-Tarif ohne Grundgebühr, der jederzeit um verschiedene Optionen erweitert werden kann. Das Besondere daran: Die Laufzeiten der Optionen sind auf einen Monat beschränkt, können also jederzeit unkompliziert verlängert oder eben nicht weiter gebucht werden. Das macht das Angebot auch für Touristen, Gastarbeiter oder Studenten aus dem Ausland interessant.

Mit der SIM-Karte für einmalige Kosten in Höhe von 15€ inkl. 7,50 € Startguthaben von Ortel Mobile ist es nach der entsprechenden Freischaltung möglich, ab 1 Cent pro Minute ins Ausland zu telefonieren. Ausschließlich online sind noch ein anderes Ortel Startpaket mit anfänglichem Guthaben sowie eine SIM-Karte ohne Startguthaben verfügbar. Und damit sind nicht nur Anrufe innerhalb der EU gemeint, sondern auch zu weiter entfernten Zielen. So kosten zum Beispiel Telefonate in das Festnetz von Thailand, Singapur oder China nur 1 Cent pro Minute. Gespräche innerhalb Deutschlands werden hingegen mit branchenüblichen 9 Cent pro Minute abgerechnet.

Hinzu kommen aber, auch das will ich an dieser Stelle nicht verschweigen, pro erfolgreich aufgebautem Gespräch 15 Cent für Auslandstelefonate und 9 Cent für Telefonate innerhalb von Deutschland. Das kann sich mit Blick auf den eigenen Geldbeutel vor allem für diejenigen Menschen negativ auswirken, die nicht einige lange, sondern viele kurze Gespräche führen möchten. Tatsache ist in diesem Zusammenhang aber auch: Beschwert hat sich bei mir noch kein Kunde über diese Extra-Gebühren.

 

Ortel Mobile wird erst durch Optionen richtig interessant

Noch sehr viel attraktiver finde ich aber die zahlreichen buchbaren Optionen, die Ortel Mobile für seine Kunden bereithält. Egal ob für die Kommunikation innerhalb Deutschlands oder für internationale Gespräche, für jeden ist etwas dabei. Eine Allnet-Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate innerhalb Deutschlands samt Internet-Flatrate mit 1,5 GB Datenvolumen gibt es beispielsweise schon ab knapp 20 Euro pro Monat. Einen reinen Datentarif mit 1 GB Datenvolumen bietet Ortel Mobile für die Nutzung innerhalb Deutschlands schon ab knapp 10 Euro pro Monat an.

Wer schnell ist, kann zudem von einer Sonderaktion profitieren. Für einmalig knapp 10 Euro kann man sich derzeit im Rahmen einer Sonderaktion das sogenannte Highspeed Startpaket sichern. Dafür erhalten Interessierte nicht nur eine SIM-Karte, sondern auch einen Monat kostenlos eine Internet-Flatrate mit 1 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.

Bashir Rostamzada in seinem Shop in Mannheim

Gerne beraten wir Sie zu den Tarifen rund um Ortel Mobile.

Diese Tarife und Optionen bietet Ortel Mobile

Grundsätzlich gilt: Es handelt sich um Prepaid-Tarife. Das heißt, es muss immer ausreichend Guthaben auf das persönliche Prepaid-Konto aufgeladen werden, damit die Optionen von Ortel Mobile genutzt werden können. Eine Aufladung ist entweder direkt über das virtuelle Kundenkonto auf der Homepage von Ortel Mobile möglich oder aber in Form von Guthabenkarten, die im Fachhandel erhältlich sind. Als dritte Möglichkeit bietet Ortel Mobile auch digitale Gutscheine an, die über PayPal gekauft und bezahlt werden können.

Ortel Mobile – Smart World Optionen

Das eigentliche Kern-Geschäft findet sich aber in den so genannten World-Optionen wieder, die Monat für Monat ein gewisses Kontingent für die Kommunikation innerhalb Deutschlands bereithalten. Zusätzlich bieten sie aber auch die Möglichkeit, in bis zu 50 weitere Länder ohne Aufpreis zu telefonieren. Beispielhaft möchte ich an dieser Stelle die Option Smart World L etwas detaillierter erörtern.

Die vielleicht wichtigste Botschaft vorweg: Für knapp 20 Euro erhält man mit der Option Smart World L nicht nur eine Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate innerhalb des Netzes von Telefónica Deutschland, sondern auch eine Internet-Flatrate mit 3 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen. Aber man möchte natürlich auch telefonieren und deswegen gibt es on top 300 Freiminuten. Diese können Sie für Telefonate innerhalb Deutschlands und in 50 weitere Länder nutzen – zum Beispiel nach China, Frankreich, Großbritannien, Japan, Spanien, Südkorea oder in die USA.

Praktisch: Solange man seine monatlich zur Verfügung gestellten Inklusivminuten nutzt, muss man anders als im von einer Grundgebühr befreiten Basistarif keine Verbindungsgebühr pro Anruf bezahlen. Sind die Inklusivminuten verbraucht, werden wieder die Standard-Minutenpreise des Basistarifs berechnet. Dann fällt auch wieder die einmalige Verbindungsgebühr pro Telefonat an.

Wer weniger mit dem Smartphone telefonieren möchte, kann sich für knapp 10 Euro pro Monat die Option Smart World S sichern, bei der nur 180 Minuten für nationale und internationale Gespräche inklusive sind. Gleichzeitig reduziert sich aber auch das monatlich nutzbare Datenvolumen auf 750 MB. Sollen es 5 GB Datenvolumen und 1.000 Gesprächsminuten sein, hat Ortel Mobile auch dafür die passende Option. Diese nennt sich Smart World XL und ist für knapp 30 Euro monatlich erhältlich.

Ortel Mobile – Allnet

Wer auf Flatrates für das Internet und netzinterne Telefonate verzichten kann, hat die Möglichkeit, sich eine Allnet Option zu sichern. Insgesamt 400 Minuten für nationale Verbindungen und Gespräche in 18 weitere Länder gibt es für knapp 10 Euro pro Monat. Wer mehr benötigt, erhält sogar satte 1.000 Minuten ohne Internet-Flat für knapp 20 Euro. Eine Übersicht über die World-Optionen möchte ich hier liefern:

Die World Optionen von Ortel Mobile

Aktuell verfügbare World Optionen von Ortel Mobile (Stand Mai 2017, nach ortelmobile.de)

 

So hat sich Ortel Mobile im Wettbewerb positioniert

Sie werden mich nun fragen: Ist Ortel Mobile denn der einzige Anbieter, der mit einem solchen Angebot am Markt aktiv ist? Ich kann Ihnen verraten: Nein, es gibt auch noch andere Discount-Anbieter, die spezielle Tarife primär für Menschen mit Migrationshintergrund anbieten. Eine bekannte Alternative ist etwa Lebara Mobile, hierzu gibt es ebenfalls einen interessanten Blogbeitrag.

Aus gleichem Hause wie Ortel Mobile stammt zum Beispiel der Anbieter blauworld, der nach einem ganz ähnlichen Prinzip seine Mobilfunk-Tarife vermarktet. Auch hier gibt es einen kostenlosen Basistarif, der um verschiedene Optionen erweitert werden kann. 500 Minuten für Telefonate in 20 Länder samt Flatrate für netzinterne Gespräche und Internet-Flat mit 1 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen kosten hier beispielsweise knapp 20 Euro pro Monat.

Über das Mobilfunknetz von Vodafone wickelt der Anbieter Mobi seine Tarife ab. Auch hier gilt: Über den kostenlosen Basistarif sind Telefonate ins Ausland ab 1 Cent pro Minute möglich. Zudem besteht jederzeit die Chance, den Basistarif um aufpreispflichtige Optionen zu erweitern. Für knapp 10 Euro bietet Mobi zum Beispiel 150 Gesprächsminuten für Telefonate nach Deutschland, Polen, in die Türkei, nach China, Rumänien, Bulgarien, Iran und Vietnam an. Außerdem werden noch 300 MB Datenvolumen dazugepackt, die im gesamten EU-Ausland nutzbar sind.

Wenn Sie besonders häufig in das Festnetz und die Mobilfunknetze der Türkei telefonieren möchten, sollten Sie sich zudem genauer die Tarife von Ay Yildiz, Türkei SIM oder Turkcell Europe ansehen. Diese Anbieter haben sich auf günstige Angebote für in Deutschland lebende Türken spezialisiert.

 

Für diese Kundengruppe lohnt sich Ortel Mobile besonders

Wer in erster Linie günstig innerhalb Deutschlands mobil telefonieren und im Internet surfen möchte, wird von Ortel Mobile zwar auch mit entsprechenden Tarifen bedient, findet aber bei anderen Anbietern wie zum Beispiel aetkaSMART zum Teil attraktivere Tarifkonditionen.

Wenn Sie aber mit dem Handy in regelmäßigen Abständen auch ins Ausland telefonieren wollen, dann bieten die zahlreichen Optionen von Ortel Mobile einen wahrlich attraktiven Mix. So machen Sie Ihr Handy zu einer Art Kommunikations-Allzweckwaffe. Einen teuren Festnetzanschluss zum Telefonieren ins Ausland braucht man in der Regel nicht mehr, wenn man auf eine SIM-Karte aus dem Hause Ortel Mobile setzt.

aetka Shop Mannheim von Außen

Unser aetka Shop in Mannheim, wo wir Sie unter anderem zu Ihren Fragen rund um Ortel Mobile beraten.

Darüber hinaus sind die Ortel-Mobile-Tarife auch für jene Menschen interessant, die nur kurzzeitig in Deutschland mobil telefonieren und im Internet surfen möchten. Zum Beispiel Touristen oder auch Studenten, die hierzulande ein Auslandssemester absolvieren. Oder aber Gastarbeiter, die zum Beispiel als Helfer im Obst- und Gemüsebau nur saisonal nach Deutschland kommen. All diese Menschen erhalten mit Ortel Mobile die Möglichkeit, günstig zum Beispiel mit der eigenen Familie in Kontakt zu bleiben. Allen anderen empfehle ich nach Alternativen ausschau zu halten.

Sind noch Fragen zu Ortel Mobile offen? Wünschen Sie sich weitere Informationen?

Sprechen Sie mich an, gern in den Kommentaren oder auch direkt vor Ort in unserem aetka Shop im Mannheimer Zentrum.

Bashir Rostamzada

aetka Shop, Mannheim

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Bashir Rostamzada

aetka Shop, Mannheim

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2017 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten