Akkulaufzeit: Längere Puste für mobile Technik

2. Juli 2014 | 12:12 Uhr | Christian Adam
Handy richtig laden

Wenn die warmen Temperaturen das Quecksilber in die Höhe kitzeln, zieht es die Menschen ins Freie. Mit dabei sind zumeist technische Geräte, wie beispielsweise Notebook oder Laptop. Aber die intensive Sonne lässt die Technik nicht kalt. Unter diesen Bedingungen geht Ihr die Puste deutlich schneller aus, sprich der Akku zu neige. Wir geben sechs Tipps, die Ihnen helfen, die Lebensdauer Ihrer Akkus zu verlängern.

Die Qualität von Laptop-Akkus hat sich in den letzten Jahren stetig weiter entwickelt, allerdings ist keiner, selbst wenn er noch so gut ist, vor einem allmählichen Leistungsabfall gefeit. Das Ende der Akkulaufzeit können Sie aber deutlich hinauszögern, wenn Sie richtig damit umgehen.

akkulaufzeit-mobiles-arbeiten

#1 Nie bis zur absoluten Erschöpfung!

Der Akku ist leistungsstark, zugleich aber empfindlich, vor allem wenn dieser regelmäßig bis zum allerletzten Leistungstropfen ausgereizt wird. Ein-, zweimal stellt das noch kein Problem dar, erst die Häufigkeit sorgt dauerhaft für eine deutliche Schwächung. Neueste Modelle schalten vorher automatisch ab und verhindern dadurch die vollständige Entladung. Bei Vista und Windows 7 finden sich diesbezüglich entsprechende „Energiesparpläne” in den Einstellungen. Für gewöhnlich sind Lithium-Ionen-Akkus in den Notebooks eingebaut.
Mythos: Batterie immer vollständig aufladen?!
Antwort: Mehr Ja als Nein. Der einfache Grund: Mit einem voll geladenen Akku können Sie länger arbeiten; zudem ist das Risiko einer möglichen Schädigung wesentlich geringer.

#2 Platz in der Sonne meiden!

Warme Temperaturen wirken sich negativ auf den Akku aus. Bei der Nutzung sollten Sie stets darauf achten, dass die Lüftungsschlitze nicht versperrt sind, beispielsweise von Decken oder Kissen. Empfehlenswert ist deshalb auch, die Geräte nicht auf den Beinen zu lagern, sondern während der Benutzung einen Tisch bzw. eine feste Unterlage zu benutzen.

#3 Auch der Technik eine Pause gönnen!

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum am Laptop via Stromnetz arbeiten, entfernen Sie einfach den Akku. Sofern das nicht erfolgt, Be- und Entladen Sie die ganze Zeit über, was sich perspektivisch negativ auswirkt. Jedoch sollte der Akku beim Entfernen nicht komplett leer sein.
Wichtig: Entfernen Sie den Akku nicht, wenn der Laptop in Betrieb, im Standby- oder Ruhemodus ist! Die Folge ist ein Systemabsturz, der weiterhin sogar die Hardware schädigen könnte. Selbiges gilt beim Anschließen.
Mythos: Coole Batterie?!
Eingepackt in eine Tüte und im Kühlschrank gelagert, soll hilfreich sein. So die Theorie. Nur bürgt die Praxis die Gefahr, dass Wasser im Kühlschrank kondensieren und den Akku angreifen kann. Ein trockener Platz bei Zimmertemperatur ist idealer. Aus den Augen sollten Sie den Akku aber niemals verlieren, da dieser sich vollständig entladen könnte und damit nicht mehr nutzbar wäre.

#4 Wunderheilung möglich?!

Einem abgenutzten Akku kann kein neues Leben eingehaucht werden.

#5 In die Verlängerung gehen!

  • Mit den folgenden drei Tipps sparen Sie Energie und können den Laptop länger mobil nutzen.
  • Bildschirm abdunkeln!
  • Unnötige Programme schließen!

Weniger ist hier mehr: Kein unnötiges Multitasking, keine unnötigen Multimedia-Anwendungen!
Informationen sowie eine kompetente Beratung dazu erhalten Sie im qualifizierten Telekommunikations-Fachhandel.

Christian Adam

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Christian Adam

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2019 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten