Redmi 9C: Was taugt Xiaomis neues Low-Budget Smartphone?

20. November 2020 | 8:08 Uhr | Alfred Heinze & Silvio Scharf
xiaomi redmi 9c im aetka Blog

Mit dem neuen Redmi 9C erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi seine Redmi 9-Serie um ein weiteres Modell. Das 9C ergänzt dabei die Modelle Redmi 9 und Redmi 9A. Ansprechen will man mit dem günstigen Preis und knalligen Farben vor allem preisbewusste und junge Nutzer. Doch was kann das Redmi 9C, was die anderen Modelle nicht können? Wie ist es einzuordnen und lohnt sich ein Blick auf das Low-Budget Handy? Ich werde versuchen, diese Fragen zu beantworten.

Einordnung in der Redmi 9-Serie

Im Smartphone-Segment von Xiaomi steht die Redmi Reihe vor allem für günstige und leistungsfähige Geräte (z.B. Redmi Note 8T), während High-End Modelle unter dem Namenszusatz Mi (z.B. Mi 10) zusammengefasst sind. Im Zuge der diesjährigen Redmi 9-Serie hat Xiaomi nun das Redmi 9 und das Redmi 9A um das Modell 9C ergänzt. Dieses positioniert sich in Bezug auf Ausstattung und Preis zwischen diesen beiden Modellen.

Redmi 9c Impression

Das knallige orange ist durchaus erfrischend und mal etwas anderes als schwarz oder silber

Technische Daten des Redmi 9C

Display6,53 Zoll LCD-Display mit 720x1.600 Pixel Auflösung
Abmessungen & Gewicht164,9 x 77,1 x 9 mm; 196 g
ProzessorMediaTek Helio G35
Arbeitsspeicher2 GB
Interner Speicher32 GB + Speicherkartenslot microSD
Akku5.000 mAh
KameraTriple-Kamera (13+2+2 MP) & 5 MP Selfiekamera
BetriebssystemMIUI 12, Android 10
KonnektivitätBluetooth 5.0, Dual-SIM, Dual Band WiFi
Xiaomi Redmi 9C Lieferumfang

Im Lieferumfang zusätzlich enthalten ist eine kleine Bedienungsanleitung, ein 10 Watt-Netzteil sowie das klassische Ladekabel

Design des Redmi 9C

Wie auch die anderen Redmi 9-Modelle setzt der chinesische Hersteller auf eine Waterdrop-Notch am oberen Rand des Bildschirms. Das Smartphone an sich wirkt trotz Kunststoff-Gehäuse durchaus robust und wertig. Dafür sorgt auch die Oberflächenstruktur, die jedoch nicht vor Kratzern schützt.

Xiaomi 9c Selfiekamera

Die tropfenförmige Aussparung für die Selfiekamera beim Redmi 9c ist aktueller Standard in dem Preissegment

Mit dem Preis will Xiaomi insbesondere auch jüngere Menschen ansprechen, weswegen neben das Redmi 9C neben klassischen Farben wie schwarz und blau auch in einem knalligen orange verfügbar ist. Ich konnte die orange Ausführung entsprechend testen und bin durchaus angetan. Ob die entsprechende Farbgebung gefällt, müssen Sie natürlich für sich entscheiden.

Xiaomi 9C Oberfläche

Der Gehäusebody des 9C ist aus Plastik, allerdings mit ohne glatte Oberfläche – das macht das Smartphone optisch wertiger

Mittig auf der Rückseite positioniert wurde der Fingerabdrucksensor, der etwa dem kleineren Bruder Redmi 9A fehlt. Einerseits ist die Positionierung aktuell state of the art – ähnlich wie etwa die tropfenförmige Notch für die Selfie-Kamera. Andererseits ist der Fingerabdrucksensor aus meiner Sicht kein überflüssiger Schnickschnack. Der Schutz vor fremden Zugriff auf das Handy sollte auch bei preisgünstigen Smartphones selbstverständlich sein.

Triple-Kamera für etwa 100 Euro?

Redmi 9C Triple Kamera

Im Gegensatz zum kleineren 9A-Modell hat das 9C neben einer Triple-Kamera auch einen Fingerabdruck-Sensor

Der große Unterschied zwischen 9C und Redmi 9A ist neben dem Fingerabdrucksensor vor allem die Kamera. Während das 9A lediglich mit einer Kamera daherkommt, bekommen Sie mit dem Redmi 9C drei Kameras. Bei der Triple-Kamera handelt es sich um einen 13 Megapixel Hauptsensor, einen 2 Megapixel Makrosensor und einen 2 Megapixel Portraitsensor. Einen wirklich großen Vorteil im Vergleich zur Single-Kamera konnte ich bisher nicht feststellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Kamera schlecht ist. Für den Preis des Redmi 9C macht das Smartphone durchaus ansprechende Fotos. Wenn Ihnen ordentliche Fotos ausreichen und Sie keinen großen Wert auf herausragende Bilder legen oder vielleicht parallel eine Kamera fürs Fotografieren nutzen, dann ist das 9C hinsichtlich Fotos eine gute Wahl.

  • Xiaomi Redmi Testbild

Der Akku: Glanzstück des Redmi 9C

Absolutes Highlight des 9C-Redmis ist aus meiner Sicht der Akku. Mit einer Kapazität von 5.000 mAh kommen Sie gut und gerne zwei Tage hin, ohne das Gerät laden zu müssen. Selbst bei regelmäßiger Nutzung ist eine tägliche Aufladung nicht nötig. Mit einem eigens entwickelten Ultra-Energiesparmodus liefert Xiaomi eine zusätzliche Funktion, mit der Sie die Nutzungsdauer des Akkus in ungeahnte Höhen treiben können. Bei der Beschränkung auf wenige essentielle Apps gibt der chinesische Hersteller eine Laufzeit von 400 Stunden an!

Redmi 9C Ladebuchse

Enttäuschend, dass Xiaomi dem 9C keine USB-C Ladebuchse spendiert

Enttäuschend in Verbindung mit diesem starken Akku ist das Ladezubehör sowie die Ladebuchse. Denn das 9C laden Sie lediglich mit dem beiliegenden 10 Watt-Adapter und einem Micro-USB Kabel. In der heutigen Zeit ist der USB-C Port eigentlich Standard. Um ihr Redmi 9C aufzuladen müssen Sie daher in jedem Fall deutlich über zwei Stunden einplanen. Kabelloses Laden ist bei diesem Einsteiger-Smartphone darüber hinaus nicht möglich.

Für wen ist das Xiaomi Redmi 9C geeignet & Fazit

Der große Vorteil des Redmi 9C ist der integrierte Fingerabdrucksensor und die Triple-Kamera, was beides für Smartphones in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist. Wenn Sie auf der Suche nach einem sehr preisgünstigen Handy sind, welches einen großen Akku besitzt und ab und an ein paar Fotos knipsen möchten, dann ist das Redmi 9C eine gute Wahl. Bevorzugen Sie eine bessere Kamera oder sind Ihnen Funktionen wie NFC (Stichwort Google Pay) wichtig, dann empfehle ich einen Blick auf den leistungsstärkeren Bruder Redmi 9 oder das neue Huawei P smart 2021.

Alfred Heinze & Silvio Scharf

Alfred Heinze & Silvio Scharf

media Store, Dresden

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche
Alfred Heinze & Silvio Scharf

Alfred Heinze & Silvio Scharf

media Store, Dresden

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2020 aetka AG - Alle Rechte vorbehalten