TechniSat: Das Smart TV als Z-Wave Smart Home-Zentrale

6. März 2019 | 15:15 Uhr | Jochen Sierck
Technisat Smart Home aetka Blog

Der Fernseher hat seinen festen Platz im Wohnzimmer gefunden. Doch der Fernseher kann noch sehr viel mehr, zumindest wenn es nach dem deutschen Unternehmen TechniSat geht. Der Experte für Satellit- und Fernsehtechnik hat das eigene Know-How mit dem Trend der Zukunft vereint. Das Ergebnis ist digitales Fernsehen, welches dank offenem Z-Wave-Funk auch als eigenständige Smart Home-Zentrale genutzt werden kann. Wie das funktioniert, was die Vorzüge einer Smart Home-Zentrale auf dem Fernseher sind und für wen sich diese Lösung besonders gut eignet, darum soll es im Beitrag gehen.

Die Entwicklung von TechniSat

Als TechniSat 1987 seinerzeit den Fernsehmarkt betrat, verkaufte das Unternehmen aus der Eiffel hauptsächlich Satellitenprodukte für Endkunden. Seitdem hat sich der Markt doch grundlegend gewandelt. Digitales Fernsehen, UHD-Technologie, Smart TV um hier nur einige der wichtigsten Stichworte zu nennen. Den Fernseher kennt heutzutage jeder. Das Smart Home wollen viele. Aus diesem Grund hat TechniSat beschlossen, hier ganz neue Wege zu gehen und bietet nun einen TV-Digitalreceiver mit integriertem Z-Wave-Funk. Das bedeutet, der Fernseher wird nicht nur zu einem Master Display, auf dem alle Informationen des vernetzten Zuhauses einsehbar sind. Er wird zu einer eigenständigen Smart Home-Zentrale, die alle Geräte auch zu steuern vermag. Oder anders gesagt, man bekommt zwei moderne Geräte in einem. Das spart Platz im Regal und schont gleichzeitig auch den Geldbeutel.

 

TechniSat Smart Home: Digitales Fernsehen trifft Komfort

Der Vorteil des Smart Home auf dem Smart TV liegt auf der Hand: nicht nur, dass man zwei Geräte in einem hat, auch die Bedienung erfolgt anhand der vertrauten Fernbedienung auf einem großen und damit übersichtlichem Bildschirm. Wer also ohnehin gern fernsieht, sich an digitalem Fernsehen samt gestochen scharfem HD erfreut und den Komfort der Aufnahmefunktion zu schätzen weiß, findet mit dem DVB-T2 HD Receiver DIGIPAL SMART HOME von TechniSat eine praktische Nachrüstlösung. Die vertraute Umgebung macht es zudem auch solchen Nutzern leichter, die sich in Sachen Smart Home noch unsicher sind, oder die sich sonst mit technischen Neuerungen oder Veränderungen tendenziell schwerer tun.

Übrigens: Wer bereits über einen aktuellen UHD+ bzw. UHS+SL-Fernseher des Unternehmens sein Eigen nennt, kann diesen ebenfalls im Nachhinein in Sachen Smart Home fit machen. Hierfür genügt ein sogenannter USB-Z-Wave-Stick, welcher in den USB-Port des Fernsehers gesteckt werden kann. Dieser bringt eine entsprechende Bedienoberfläche auf den Bildschirm, macht das Smart TV zu einer echten Kommandozentrale im vernetzen Zuhause und bereitet alle Informationen entsprechend auf.
Sollten Sie nicht sicher sein, ob auch Ihr TechniSat TV Gerät zu der Smart Home-fähigen Serie gehört, sprechen Sie uns an! Gern prüfen wir dies für Sie und halten liefern Ihnen auch den passenden Z-Wave Stick, um Ihr Zuhause smart aufzurüsten.

Technisat Smart Home Portfolio

Zum Smart Home Portfolio von Technisat zählen verschiedene Aktoren, Sensoren bzw. Kameras, die Sie in unserem Shop gern ausprobieren können

 

Alternative Steuerung per Smartphone App oder Stimme

Wer aber befindet sich wirklich immer vor dem Fernseher? Die Steuerung des TechniSat Smart Home bedarf es so auch nicht, ständig das Fernsehgerät einzuschalten. Befindet man sich beispielsweise gerade nicht Zuhause, so lässt sich dank der zusätzlichen WLAN-Funktion des Receivers das TechniSat Smart Home auch ganz bequem von unterwegs steuern. Hierfür bietet sich die „TechniSat CONNECT“-Smartphone-App an. Diese ist kostenfrei erhältlich, wird für die Plattformen Apple iOS sowie Android angeboten und vereint die Funktionen, die man auch vom großen Bildschirm kennt. Übrigens: mit dem TechniSat Smart Home lassen sich auch andere, bereits bestehende Geräte des Unternehmens wie zum Beispiel Digitalradios wie das DIGITRADIO1 steuern.

Technisat Receiver

Die Zentraleinheit ist die zentrale Steuereinheit für die Smart Home Kompomenten bei Technisat

Es gibt also mindestens zwei Wege, das TechniSat Smart Home zu steuern: per Fernbedienung am Fernseher oder per Smartphone App. Was aber, wenn beides gerade nicht zur Hand ist? Ganz einfach: wer nämlich über einen Smart Speaker der Amazon Echo-Reihe verfügt, kann hierfür den kostenfreien TechniSat Connect-Alexa Skill installieren. Dann reicht schon ein einfaches: „Alexa, setze die Wohnzimmerheizung auf 22 Grad!“ und schon gehorcht das vernetzte Zuhause auf’s Wort. Mit Alexa lässt sich übrigens auch der Fernseher selbst steuern. Von den Öffentlich-Rechtlichen zu einem privaten Sender wechseln? Auch das geht ganz leicht, der eigenen Stimme sei Dank. Aber: Nutzer eines Google Home steht derzeit keine entsprechende Sprachsteuerung zur Verfügung. Hier wird man sich wohl noch etwas gedulden müssen. Gleiches gilt für Apples Sprachassistentin Siri.

 

Das TechniSat Smart Home Angebot: Zukunftssicher dank Z-Wave

Die Entscheidung seitens TechniSat, auf den offenen Z-Wave-Funkstandard zu setzen, eröffnet für den Nutzer ungeahnte Möglichkeiten. Einerseits gilt Z-Wave allgemein als sehr stabil und sicher, andererseits gibt es mittlerweile mehr als 2100 zertifizierte Z-Wave-Geräte, welche sich mit jeder Z-Wave-Zentrale koppeln lassen. Ganz gleich also, ob Hausbewohner oder Mieter einer Wohnung, hier findet wirklich jeder Anwender die passenden Geräte samt Anwendungsbereiche. Darüber hinaus gilt Z-Wave als besonders zukunftssicher, so dass man auch in einigen Jahren noch in der Lage sein wird, neue Geräte sowie den entsprechenden Support hierfür zu erhalten.

Technisat Smart Home Multisensor

Mit dem Multisensor lassen sich verschiedene Dinge messen, so z.B. Helligkeit, Bewegung, Luftfeuchtigkeit oder auch Temperatur

TechniSat selbst vertreibt indes natürlich auch selbst ein eigenes Z-Wave-Geräteportfolio. Hierbei konzentriert sich das Unternehmen auf insgesamt drei Bereiche: Heizungssteuerung, Komfort und Sicherheit. So lässt sich mittels Heizkörperthermostat und Tür-/Fensterkontakt eine smarte Heizungssteuerung installieren, die beispielsweise herunterregelt, sobald ein Fenster zum Stoßlüften geöffnet wird. Das ist besonders während der kalten Monate eine interessante und energiesparende Variante.

TechniSat Multisensor 2TechniSat Wassersensor 1TechniSat Zwischenstecker 3
  • Misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit, Bewegung, UV-Index und Vibration/Erschütterung
  • Messergebnisse werden auf dem TV-Gerät im Smart-Home-System visualisiert
  • Oder auf dem Smartphone oder Tablet über die CONNECT-App
  • Einfache Montage
  • Erkennt aus- bzw. überlaufendes Wasser
  • Sensor informiert das Smart-Home-System bei Wasserfeststellung
  • Einfache und beinahe unsichtbare Installation
  • Einbindung über CONNECT-App
  • Z-Wave Plus
  • Steuerung elektrischer Geräte im Smart-Home-System
    Bei Lasten über 3000 Watt schaltet der Zwischenstecker das Gerät ab
    Schutzklasse IP20
    Drahtlose Bedienung über Funkbefehle oder lokal mit einer Taste
    Z-Wave Plus
€ 73,28
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 57,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Angebot*

Zum Angebot*

Zum Angebot*

BildTechniSat Multisensor 2
Eigenschaften
  • Misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit, Bewegung, UV-Index und Vibration/Erschütterung
  • Messergebnisse werden auf dem TV-Gerät im Smart-Home-System visualisiert
  • Oder auf dem Smartphone oder Tablet über die CONNECT-App
  • Einfache Montage
Preis € 73,28
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AngebotZum Angebot*

BildTechniSat Wassersensor 1
Eigenschaften
  • Erkennt aus- bzw. überlaufendes Wasser
  • Sensor informiert das Smart-Home-System bei Wasserfeststellung
  • Einfache und beinahe unsichtbare Installation
  • Einbindung über CONNECT-App
  • Z-Wave Plus
Preis € 49,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AngebotZum Angebot*

BildTechniSat Zwischenstecker 3
Eigenschaften
  • Steuerung elektrischer Geräte im Smart-Home-System
    Bei Lasten über 3000 Watt schaltet der Zwischenstecker das Gerät ab
    Schutzklasse IP20
    Drahtlose Bedienung über Funkbefehle oder lokal mit einer Taste
    Z-Wave Plus
Preis € 57,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AngebotZum Angebot*

Zuletzt aktualisiert am 20. July 2019 um 14:13 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Des Weiteren gibt es gleich zwei smarte Zwischenstecker im TechniSat-Angebot, mit denen z.B. Kaffeemaschinen oder Standleuchten gesteuert werden können. Morgens mit dem Duft von frisch aufgebrühten Kaffee in der Nase starten? Ganz einfach dank Smart Home. Mittels Strommessfunktion lassen sich zudem energiehungrige Geräte im Haushalt ausfindig machen – und damit auch Energiekosten deutlich senken. Zu guter Letzt helfen Rauchwarn- sowie Bewegungsmelder dabei, nicht nur im Brandfall alle Bewohner rechtzeitig zu warnen, sondern auch im Falle eines Einbruchs. Was aber, wenn die Waschmaschine ausläuft? Hier schafft der Wassermelder Abhilfe und warnt rechtzeitig, bevor ein schwerwiegender Wasserschaden entstehen kann.

Technisat Wassersensor Feuchtigkeit

Der Wassersensor erkennt aus- bzw. überlaufendes Wasser, etwa aus Waschmaschinen oder Spülmaschinen

Allein diese wenigen Beispiele zeigen bereits, wie viele Anwendungsfälle mit dem TechniSat-Angebot bereits realisierbar sind. Wie wäre es darüber hinaus zum Beispiel, wenn man morgens, vor dem Weg zur Arbeit, mit einem Knopfdruck alle Leuchten und technischen Geräte des Hauses einfach abschalten könnte? Ein Klick auf den Modus „Abwesend“ und schon ist alles ausgeschaltet. Oder morgens in ein warmes Bad eintreten, nachdem der Heizkörperregler den Raum zuvor schon automatisch einige Minuten erwärmt hat? Auch das ist natürlich möglich – Zeitplänen sei Dank. Was aber wirklich am TechniSat Smart Home heraussticht, das ist die Tatsache, dass man das gesamte vernetzte Zuhause wirklich mit der Fernbedienung des Fernsehers steuern kann. Kurz überprüfen, ob in der Einfahrt alles in Ordnung ist? Befindet sich eine Außenkamera im System, kann man diese ganz leicht per Fernbedienung einmal über den gesamten Einfahrtsbereich schwenken lassen. Das ist wirklich komfortabel.

Technisat Smart Home Aussenkamera

 

Fazit

Mit dem Digipal-Digitalreceiver bietet TechniSat einen echten Z-Wave Hub, der darüber hinaus digitales Fernsehen ebenso verfügbar macht, wie die Möglichkeit, Fernsehprogramme aufzunehmen und sie zeitversetzt anzuschauen. Ganz gleich aber, für welche Variante man sich entscheidet, sei es der Digitalreceiver als Nachrüstlösung oder der Neukauf eines TechniSat Smart TV-Geräts mit dazugehörigem USB Z-Wave-Stick – bei beiden Varianten steht natürlich eine Umrüstung ins Haus.

So bietet sich der Einstieg in das Smart Home Marke TechniSat besonders dann an, wenn man ohnehin vor der Situation steht, auf das digitale Fernsehen setzen zu wollen, oder tatsächlich vor dem Kauf eines neuen Fernsehgeräts steht. Dann aber ergibt es jede Menge Sinn, diese einmalige Möglichkeit beim Schopf zu packen. Denn: ein Smart Home, welches so ein alltägliches Gerät wie den Fernseher als Kommandozentrale nutzt, den gibt es derzeit am Markt schlichtweg nicht. Selbst der südkoreanische Unterhaltungsexperte Samsung mit seiner SmartThings-Plattform kann TechniSat hier noch nicht das Wasser reichen. Hier hat TechniSat ein echtes Alleinstellungsmerkmal am Markt. Das ist Innovation „Made in Germany“.

TechniSat IK1 InnenkameraTechniSat Türkontakt 2TechniSat Heizungsthermostat 2
  • Indoor IP-Kamera
  • Schwenkbar bis 350 Grad
  • Ausleuchtung durch eine LED
  • Aufnahmen in Full HD
  • Kameraauflösung von 2 Megapixel
  • Informationsübertragung an das Hausautomationssystem
  • Magnetsensor wird am beweglichen Teil der Tür oder des Fensters befestigt
  • Hauptgerät wird am feststehenden Teil montiert
  • Funkstandard: Z-Wave Plus
  • Leichte Montage
  • Elektronischer Temperaturregler
  • Für Heizkörper in Warmwasserheizungsanlagen
  • Für echtes Wohlfühlen und mit Energiesparpotenzial
  • Bequeme Steuerung von zuhause oder unterwegs
  • Funktechnologie Z-Wave Plus
€ 113,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 35,78
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 63,88
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum Angebot*

Zum Angebot*

Zum Angebot*

BildTechniSat IK1 Innenkamera
Eigenschaften
  • Indoor IP-Kamera
  • Schwenkbar bis 350 Grad
  • Ausleuchtung durch eine LED
  • Aufnahmen in Full HD
  • Kameraauflösung von 2 Megapixel
Preis € 113,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AngebotZum Angebot*

BildTechniSat Türkontakt 2
Eigenschaften
  • Informationsübertragung an das Hausautomationssystem
  • Magnetsensor wird am beweglichen Teil der Tür oder des Fensters befestigt
  • Hauptgerät wird am feststehenden Teil montiert
  • Funkstandard: Z-Wave Plus
  • Leichte Montage
Preis € 35,78
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AngebotZum Angebot*

BildTechniSat Heizungsthermostat 2
Eigenschaften
  • Elektronischer Temperaturregler
  • Für Heizkörper in Warmwasserheizungsanlagen
  • Für echtes Wohlfühlen und mit Energiesparpotenzial
  • Bequeme Steuerung von zuhause oder unterwegs
  • Funktechnologie Z-Wave Plus
Preis € 63,88
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AngebotZum Angebot*

Zuletzt aktualisiert am 20. July 2019 um 14:13 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Der Digipal Digitalreceiver liefert also gestochen scharfe HD-Fernsehbilder und bringt dank zeitversetztem Fernsehen zusätzlichen Komfort in das mediale Wohnzimmererlebnis. Darüber hinaus ermöglicht er die Einrichtung eines zukunftssicheren Smart Home auf Basis des Z-Wave-Funks. Mittlerweile gibt es mehr als 2100 zertifizierte Z-Wave-Geräte auf dem Markt, die ihrerseits mit garantiert jeder Z-Wave-Zentrale genutzt werden können. Und mit jeder Woche kommen neue Geräte hinzu. So kann wirklich jeder Nutzer ganz individuell und entsprechend seiner eigenen Bedürfnisse ein wahrlich smartes Zuhause schaffen. Und welches Smart Home lässt sich schon mit der TV-Fernbedienung steuern? Dies sind nur einige der Vorteile des TechniSat Smart Home, die unbedingt erwähnt werden sollten.

 

TechniSat Smart Home bei Sierck Multimedia

Als langjähriger und erfahrener Partner von TechniSat sind wir nicht nur mit der Unterhaltungselektronik des Unternehmens bestens vertraut, sondern wissen natürlich auch ganz genau, worauf es beim Start in das Thema Smart Home wirklich ankommt. Gern präsentieren wir ihnen vor Ort die Technik in Aktion. Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen zudem für eine ausgiebige Beratung jederzeit zur Verfügung und halten die passenden Angebote für Sie bereit!

Jochen Sierck Technisat Vorführwand

In unserem Shop zeigen wir Ihnen alle Technisat Smart Home Komponenten und demonstrieren gern deren Funktionsweise

Jochen Sierck

Jochen Sierck

Firma Sierck Multimedia, Steinbergkirche

Kommentare anzeigen

Ein Kommentar
Avatar
mississippi77

Was mir ja am meisten Freude bereitet, ist, dass mein Handy das Raumbediengerät ist.

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche
Jochen Sierck

Jochen Sierck

Firma Sierck Multimedia, Steinbergkirche

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2019 aetka Communication Center AG - Alle Rechte vorbehalten