Mobile Workplace und Homeoffice nach der Pandemie

22. Juli 2021 | 7:07 Uhr | Torsten Wolf
Mobile Workplace

Einer Umfrage zufolge haben über die Corona-Pandemie in Deutschland über 10 Millionen Angestellte vollständig und weitere 8,3 Millionen teilweise aus dem Homeoffice gearbeitet. Viele Menschen sehen in der fortgeschrittenen Digitalisierung eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität. Sei es durch mehr Flexibilität, weniger Fahrtstrecken, oder einfach nur ruhiges Arbeiten daheim. Ein Großteil der Befragten möchte auch weiterhin, zumindest teilweise, im Homeoffice arbeiten. Durch die Arbeit zu Hause ist auch der Mobile Workplace Vielen zum Begriff geworden. Gerade im Sommer möchte man ja evtl. auch mal im Park, oder Café arbeiten. Damit das auch so gut wie möglich funktioniert, habe Ich Ihnen eine Übersicht erstellt, wie man die Arbeit von zu Hause und unterwegs am einfachsten und entspanntesten gestalten kann.

Produkte für den Mobile Workplace

Die Pandemie beschäftigt unser aller Leben jetzt seit mehr als einem Jahr. Die Digitalisierung wurde in dieser Zeit stark vorangetrieben, doch nicht alle hatten das Glück von der Firma mit entsprechender Ausstattung versorgt zu werden. Aus diesem Grunde habe Ich verschiedene Produkte getestet, welche einem das Arbeiten daheim definitiv erleichtern.

Entspiegelungsfolien

Grade im Sommer kann das Homeoffice natürlich äußerst angenehm sein. Man kann ganz entspannt, vom Balkon, auf der Terrasse, oder im Park arbeiten. Wäre da nicht immer dieses störende Sonnenlicht. Man sieht nichts mehr, oder hat die Helligkeit auf 100% und der Akku ist nach einer Stunde leer. Genau dafür gibt es sogenannte Entspiegelungsfolien. Diese unterstützen zum einen stark die Lesbarkeit bei hellem Außenlicht und schützen zum anderen auch direkt noch Ihr Display vor Kratzern und Schäden.

Tageslichtlampen für mehr Serotonin

Wenn Sie nicht so viel Glück haben und auf Grund von Kinderbetreuung, oder anderen Gründen in den eigenen vier Wänden arbeiten müssen, empfehle Ich Ihnen den Erwerb einer Tageslichtlampe. Wenn Sie durch fehlende Arbeitswege o.ä. jeden Tag deutlich weniger Tageslicht abbekommen, führt das dazu, dass der Körper weniger Serotonin und stattdessen Melatonin produziert. Dieser Überschuss an Melatonin kann dazu führen, dass Sie sich schläfrig und unausgelastet fühlen. Hier ist die Tageslichtlampe eine gute Möglichkeit, um entgegenzuwirken.

Für mehr Ruhe im Mobile Workplace

Auch die äußeren Bedingungen im Homeoffice sind oft alles andere als optimal. Ob es jetzt die Baustelle vor der Tür ist, der Nachbar, der seinen Rasen mäht, oder einfach nur der Lärm, vom Verkehr. All diese Faktoren führen dazu, dass man unkonzentriert und deutlich ineffektiver arbeitet. Hier können Kopfhörer mit Noise-Cancelling unterstützen. Die Technologie arbeitet gezielt gegen die Störgeräusche von außen und unterdrückt diese. So können Sie sicher sein, dass nichts Ihre Ruhe stört, oder auch mit Ihrer Lieblingsmusik/Podcast Ihrer Arbeit nachgehen. Auch Headsets werden im Homeoffice natürlich viel gebraucht. Daher kann es sich lohnen, direkt nach Bluetooth-Kopfhörern zu suchen, die auch eine Headset-Funktion integriert haben.

Für konzentriertes Arbeiten am Mobile Workplace

Auch wenn das Smartphone mittlerweile täglicher und dauerhafter Begleiter ist, kann es dank der ganzen Push-Benachrichtigungen auch sehr ablenkend und störend werden. Genau dafür gibt es so genannte Smartphone-Safes. In diese legst du dein Smartphone rein und kannst dann eine Zeitschalt-Uhr aktivieren. Diese sind i.d.R. individuell von der Zeit anpassbar. So kannst du dein Smartphone bspw. für 30 Minuten in den Safe legen und kannst diesen erst nach der festgelegten Zeit wieder öffnen. So kann den störenden Unterbrechungen ausgezeichnet entgegengewirkt werden.

Mini-Drucker und Digitaler Scanner

Gerade in der jüngeren Generation ist der Besitz eines eigenen Druckers zu einer Seltenheit geworden. Doch gerade in Zeiten des Homeoffice gibt es immer wieder Dokumente, die gedruckt, oder gescannt werden müssen. Heutzutage gibt es viele Apps und Möglichkeiten, die genau diesem Problem entgegenwirken sollen. Mit Hilfe einer digitalen Signatur kann man sich oft schon im Vorhinein das Drucken sparen. Apps wie bspw. „Genius Scan“ helfen Ihnen dabei Dokumente mit Ihrer Handykamera einzuscannen und weiterzuleiten. Dies alles sind gute Alternativen, aber ab und zu braucht man die Dokumente halt doch mal gedruckt. Für genau solche Fälle gibt es mittlerweile Mini-Drucker, die zum einen sehr wenig Platz wegnehmen und dabei noch alle nötigen Funktionen haben, die für die Arbeit im Homeoffice benötigt werden. Einige dieser Mini-Drucker sind bereits ab ca. 75€ erhältlich.

Gesundheit nicht vernachlässigen

Vor allem die Gesundheit wird beim Arbeiten daheim schnell vernachlässigt. Stundenlanges sitzen auf den falschen Stühlen, zu wenig Abstand vom PC, oder das Arbeiten am Laptop. All dies kann zu einer falschen Körperhaltung und daraus resultierenden Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen führen. Daher empfehle Ich Ihnen dringend in die richtige Ausstattung für Ihr Homeoffice zu investieren. Das beginnt beim ergonomischen Schreibtischstuhl, zum höhenverstellenden Schreibtisch, über ergonomische Handballenauflagen. Diese Dinge sollten Sie für eine angenehme und gesunde Arbeit von zu Hause definitiv haben. Denn an der Gesundheit sollte man niemals sparen.

Stressabbau am Mobile Workplace

Gerade zu Hause, ohne den normalen Austausch mit den Kollegen und den anderen Ablenkungen im normalen Arbeitsalltag, kann es schnell passieren, dass man zu viel Stress aufbaut. Aus diesem Grund habe Ich meist einen Stressball in der Nähe. Man will es kaum glauben, aber ein wenig aggressives Kneten kann manchmal schon Wunder wirken. Für die Leute, die es gerne etwas radikaler haben, gibt es mittlerweile sogar Schreibtisch-Punchingbälle. So können Sie ganz bequem am Schreibtisch Ihrem Stress freien Lauf lassen.

Tipps für das Arbeiten daheim oder unterwegs

Neben diesen Produkten gibt es natürlich auch noch einige generelle Dinge, die man beachten sollte, um so entspannt und konzentriert wie möglich arbeiten zu können. Egal ob zu Hause, oder im Mobile Workplace, achten Sie darauf sich eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. Zusätzlich sollten Sie, wenn möglich auf ergonomischen Stühlen arbeiten und auf Ihre Körperhaltung achten. Nach acht Stunden, oder längerem Sitzen kommt es sonst schnell zu Verspannungen und Rückenproblemen.

Achten Sie darauf Ihre Pausen zu nehmen und diese auch Abseits vom Bildschirm zu verbringen. Das dauerhafte Fokussieren der Augen auf den Bildschirm ist auf längerfristig sehr schädlich. Daher sollten Sie darauf achten Ihren Augen immer wieder Pausen zu gönnen. Auch während der Arbeit sollten Sie immer mal wieder aus dem Fenster schauen und etwas anderes betrachten.

Arbeiten Sie, wenn möglich nicht in Ihrem Schlafzimmer. Sonst kann es passieren, dass Ihr Hirn unterbewusst beginnt, Ihr Schlafzimmer, mit Ihrem Arbeitszimmer zu verbinden. So kann die innere Ruhe, gerade beim Schlafen, enorm beeinträchtigt werden.

Last but not least. Machen Sie Feierabend. Gerade im Homeoffice ist man quasi immer erreichbar. Abends nochmal schnell die Mails gecheckt, morgens vor dem Frühstück schon mal geschaut, ob heute etwas Wichtiges ansteht. Durch diese dauerhafte Erreichbarkeit kommen wir nie ganz zur Ruhe. Deswegen rate Ich Ihnen dazu außerhalb Ihrer Arbeitszeiten so wenig wie möglich an Ihre Arbeit zu denken. So können Sie deutlich besser entspannen, Kraft tanken und sind gewappnet für die Herausforderungen des folgenden Arbeitstages.

Torsten Wolf

Der Planitzer Telefonladen, Zwickau

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Torsten Wolf

Der Planitzer Telefonladen, Zwickau

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2021 aetka AG - Alle Rechte vorbehalten