Google Pixel 6a – Was das Google-Phone kann und wo es an seine Grenzen stößt

15. November 2022 | 13:13 Uhr | Chris Illmer
Google Pixel 6a aetka Blog

Das Pixel 6a aus dem Hause Google ist seit Ende Juli 2022 auf dem Markt und siedelt sich in der oberen Mittelklasse an. Es kam mehr als ein halbes Jahr nach dem Pixel 6 und Pixel 6 Pro in den Verkauf und vervollständigt somit die Reihe sinnvoll als Budget-Modell. Ich zeige Dir heute die wichtigsten Features des Google-Smartphones und helfe Dir bei der Frage, ob es sich für Dich lohnt.

Wer an Google denkt, dem fällt in der Regel als Erstes die bekannte bunte Suchmaschine ein. Doch das kalifornische Unternehmen dahinter, “Google LLC”, ist auch noch für einige weitere Produkte verantwortlich. Eines davon wird vom Großteil aller Smartphone-Besitzer regelmäßig genutzt. Denn auch das Handy-Betriebssystem Android stammt von Google. Daneben stellt Google mit seiner Pixel-Reihe auch vielfältige Hardware her. Darunter Smartphones, Wearables und Kopfhörer – bald wohl auch noch ein Tablet.

Insbesondere für die Pixel-Smartphones gilt: Da sowohl Mobiltelefon als auch Betriebssystem aus demselben Hause stammen, ist die Hardware perfekt auf die Software abgestimmt. Dadurch ergibt sich zumeist eine besonders gute Performance und es hat auch Einfluss etwa auf die Kamera- und Akkuleistung – obwohl die Daten auf dem Papier vielleicht gar nicht so hochklassig wirken.

Weiterhin positiv: Mit einem Pixel-Smartphone bekommst Du neue Android-Updates meist als Erstes und bist somit stets auf dem neuesten Stand. Außerdem bekommst Du das pure Betriebssystem ohne sämtliche Modifikationen und lästigen App-Ballast. In diesem Artikel erfährst Du alles, was Du über das Google Pixel 6a – das preiswerteste Handy der Pixel-6-Reihe – wissen musst.

Google Pixel 6a Gehäuse & Display: Endlich wieder kompakt!

Das Pixel 6a ist nach dem Pixel 6 und Pixel 6a erschienen und bietet eine leicht abgespeckte – aber damit auch preiswertere – Alternative zu seinen großen Geschwistern. Es ist in den Farben Sage (Grün), Chalk (Weiß) und Charcoal (Dunkelgrau) erhältlich und hat auf der Rückseite die für die Pixel 6 Reihe übliche Kameraleiste im Querformat. Dadurch ist das Design mittlerweile ikonisch, denn bereits aus mehreren Metern Entfernung erkennt man hierdurch, dass es sich um ein Pixel-Phone handelt. Was für den einen oder anderen auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig sein mag, ist für den anderen ein Designfeature. Liegt das Handy außerdem auf einem Tisch, wackelt es bei Bedienung nicht wegen eines einseitig angebrachten Kameramoduls. Die Rückseite ist ansonsten aus Kunststoff gefertigt, was aber mit der Nutzung einer Hülle nicht großartig von Bedeutung sein dürfte.

Das Gehäuse ist versiegelt und Google versieht es mit einer IP67-Zertifizierung, nach der es wasserdicht und staubgeschützt ist. Ein Pluspunkt in der Preisklasse. Google selbst setzt für das Handy einen Preis von 459 Euro an, viele Händler verkaufen es aber auch bereits günstiger.

Kommen wir zum Display. Das ist mit 6,1 Zoll vergleichsweise kompakt – wodurch sich Nutzer, die ein eher handliches Handy suchen, freuen dürften. Es bietet eine FHD+-Auflösung und stellt Inhalte entsprechend scharf dar. Außerdem kommt hier die OLED-Technologie zum Einsatz, die für hohe Kontraste und tiefe Schwarzwerte sorgt. Weiterhin schön: Es bietet eine Always-on-Funktion, dank derer der Bildschirm etwa immer die Uhrzeit anzeigen kann, ohne viel Akku zu verbrauchen.

Einzig der Blick auf die Bildwiederholrate ist ein wenig ernüchternd. Denn hier bietet das Pixel 6a nur 60 Hertz – ein Wert, den andere Smartphones der Preisklasse oftmals längst übertreffen. Mit 90 oder gar 120 Hertz sehen Bewegungen auf dem Display deutlich flüssiger aus, da mehr Bilder pro Sekunde angezeigt werden.

 

Akku und Prozessor

Im Pixel 6a verbaut Google zudem einen 4.410-mAh-Akku. Im Konkurrenzvergleich ist das in Ordnung und Du kommst damit gut über einen Tag. Das Smartphone lässt sich via 30-W-USB-C- oder 18-W-USB-C-Ladegerät von Google schnell aufladen. Allerdings: Das Ladegerät für Schnellladung ist nicht im Lieferumfang enthalten, sondern Du musst es separat kaufen. Ein USB-C- auf USB-C-Kabel bekommst Du jedoch mitgeliefert.

Schaut man in den Maschinenraum des Google Phones, offenbart sich mit dem Google Tensor der gleiche Prozessor, der ebenfalls im Pro-Modell der 6er-Serie verbaut ist. Begleitet wird der Chip von 6 GB Arbeitsspeicher. Ruckler oder lange Ladezeiten bleiben Dir hiermit erspart. An internem Speicherplatz stehen Dir zudem 128 GB zur Verfügung, die sich jedoch leider nicht erweitern lassen. Benötigst Du mehr Speicher, musst Du auf einen Cloud-Dienst ausweichen.

Google Pixel 6a, 128GB, Sage (grün)
Preis: € 389,00 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google Pixel 6a, 128GB, Charcoal (schwarz)
Preis: € 389,00 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google Pixel 6a, 128GB, Chalk (weiß)
Preis: € 389,00 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. November 2022 um 8:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Kamera, Konnektivität und mehr

Was die Fototechnik angeht, findet sich auf der Rückseite eine 12,2-MP-Hauptkamera sowie eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera. Für Selfies verbaut Google eine Frontkamera mit 8 MP Auflösung. Die Kamera-App bietet zusätzlich ein paar lohnenswerte Funktionen. So kannst Du Videos in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen und auch Zeitlupen- und Zeitraffervideos lassen sich aufzeichnen. Auch Lichter, Schatten und Farbtemperatur kannst Du vorab einstellen, wodurch Du Deinen Fotos hin und wieder einen besonderen Schliff verleihen kannst.

In puncto Konnektivität ist das Google Pixel 6a auf dem neuesten Stand der Technik. Es ist 5G-fähig, ermöglicht eine schelle WLAN-Verbindung und funkt mit Bluetooth 5.2. Entsperren lässt sich das Handy über einen unter dem Bildschirm verbauten Fingerabdrucksensor. Zudem ist das Google-Smartphone IP67-zertifiziert und dadurch wasserdicht. Ein Feature, mit dem es sich von Konkurrenzmodellen dieser Preisklasse absetzt. Das Pixel 6a kommt mit Android 12, kann aber sofort auf Android 13 upgedatet werden. Monatliche Sicherheitsupdates garantiert der Hersteller für fünf Jahre lang. Minuspunkt: Kabellos laden lässt sich das Handy nicht.

Google Pixel 6a nah

Pixel-6-Reihe: Für wen welches Modell geeignet ist

Was die Google-Pixel-Reihe so besonders macht, weißt Du jetzt. Je nachdem lohnt sich für Dich aber auch ein Blick auf das Pixel 6 oder das Pixel 6 Pro. Grundsätzlich zuerst: Das 6a ist das preiswerteste der drei Geräte und das Pro das teuerste. Dementsprechend kannst Du auch leistungstechnisch eine unterschiedliche Ausstattung erwarten. Aber nicht nur die Leistung verbessert sich von Modell zu Modell, sondern es wächst auch die Displaygröße. Magst Du es lieber kompakt, ist das 6a mit 6,1 Zoll Displaydiagonale das Modell Deiner Wahl. Schaust Du aber etwa gerne viele Videos auf Deinem Handy, könnte sich auch das Pixel 6 mit 6,4 Zoll oder das Pro-Modell mit 6,7 Zoll für Dich lohnen. Das Pixel 6 Pro punktet zudem mit einer höheren Auflösung (QHD+). Auch die Bildwiederholrate steigt mit dem Preis. Während das 6a mit 60 Hertz kommt, bietet das Pixel 6 bereits 90 und das Pixel 6 Pro sogar 120 Hertz.

Auch die Akkukapazität wird bei den höherpreisigen Modellen größer – auf die Laufzeit hat das jedoch weniger Einfluss, als Du glaubst, da mehr Hertz und ein großer Bildschirm auch mehr Energie benötigen. Das Kamera-Setup und der Arbeitsspeicher verbessern sich ebenfalls von Modell zu Modell. Jedoch: Der Prozessor ist in jedem Pixel-6-Modell derselbe. Insgesamt bekommst Du für mehr Geld auch mehr Leistung – hier musst Du also selbst entscheiden, was Dir wichtiger ist. Ist es ein kompakteres, preiswertes Modell oder bist Du bereit für High End etwas tiefer in die Tasche zu greifen?

Alternativen zum Pixel 6a

Ein beliebtes Smartphone dieser Preisklasse ist auch das Galaxy A53 aus dem Hause Samsung. Das 5G-Handy bekommst Du bereits für etwas weniger Geld und es bietet ein ähnlich gutes Setup. Hier ist ein etwas größeres Display (6,5 Zoll) verbaut und ein etwas größerer Akku (5.000 mAh). Außerdem stehen Dir wahlweise 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Auf der Rückseite ist eine Vierfachkamera mit bis zu 64 MP verbaut. Und statt 60 Hertz bietet es eine Bildwiederholrate von 120 Hertz.

Auch das Oneplus Nord 2T könnte eine interessante Alternative für Dich sein. Hier ist ein 6,43 Zoll Display verbaut mit 90 Hertz und es stehen Dir 8 oder 12 GB RAM zur Verfügung. Der Akku bietet eine Kapazität von 4.500 mAh und es bietet Schnellladen mit 80W. Der Kostenpunkt für das 5G-Handy liegt bei 399 Euro (UVP).

DISPLEX Real Glass Google Pixel 6
Preis: € 14,47 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
PEDEA Display-Schutzglas für Google Pixel 6A
Preis: € 11,90 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. November 2022 um 8:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Lohnt der Blick auf das neue Pixel 7?

Im Oktober 2022 hat Google mit dem Pixel 7 auch ein noch neueres Modell vorgestellt. Das ist mit 649 Euro (UVP) ebenfalls ein Stück teurer als das Pixel 6a, bietet dafür aber auch in vielen Bereichen mehr Leistung. So bekommst Du hier ein 6,3-Zoll-Display mit 90 statt 60 Hertz und 8 GB Arbeitsspeicher. Zudem ist hier mit dem Google Tensor G2 ein noch leistungsstärkerer Chip verbaut. Und: Du kannst zwischen 128 GB und 256 GB Speicherplatz wählen – auch die Kamera hat Google hier noch einmal verbessert und bietet unter anderem eine höhere Auflösung. Ob Dir für die Features der Aufpreis wert ist, musst Du jedoch für Dich entscheiden. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten jedenfalls beide Modelle.

 

 

Chris Illmer

aetka Shop, Berlin

Kommentare anzeigen

Kommentare schreiben

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht und erscheint unter dem von Ihnen angegebenen Namen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stichwortsuche

Chris Illmer

aetka Shop, Berlin

Jetzt Experten finden Auch in Ihrer Nähe gibt es die individuelle und kompetente Beratung vom aetka-Fachhändler rund um Mobilfunk, Festnetz, Internet und Smart Home. (Be)Suchen Sie uns!
Copyright © 2022 aetka AG - Alle Rechte vorbehalten