?

Samsung Galaxy J5 (2016)

Das Samsung Galaxy J5 (2016) mit der Modellbezeichnung
SM-J510FN ist ein Einsteiger Smartphone von Samsung und Nachfolger des Samsung
Galaxy J5 (J500F)
. Optisch sieht es dank dem Metallgehäuse wie die aktuellen
Top-Smartphones aus. Als Betriebssystem fungiert Android 6 Marshmallow, welches
auf dem 5,2 Zoll großen HD Display betrachtet werden kann. Ein weiteres
Highlight ist die 13 Megapixel Kamera.

Das Samsung Galaxy J5 (2016) im ausführlichen Test

Im Video seht ihr das Galaxy J5 mit der Modellbezeichnung
J510FN im ausführlichen Test. Sucht ihr jedoch nur kurze Details zum
Smartphone, sind unten für euch die technischen Eigenschaften aufgeführt.

Technische Daten des Samsung Galaxy J5 (2016) im Detail

Das Galaxy J5 verfügt trotz dessen, dass es ein Einsteiger
Smartphone
ist, über eine gute technische Ausstattung.

Display

  •          Auflösung: 720 x 1.280 Pixel
  •          Bilddiagonale: 5,2 Zoll
  •          Typ: Super-AMOLED

Gehäuse

  •          Material: Aluminium, Kunststoff
  •          Höhe x Breite x Tiefe: 145,8 x 72,3 x 8,1 mm
  •          Gewicht: 158 g
  •          Farbvarianten: schwarz,weiß, gold

Das Samsung Galaxy J5 von 2016 besitzt gegenüber seinem
Vorgänger einen Metallrahmen, abgeschliffene Kanten und eine ordentlich
glänzende Rückseite. Dennoch kann man nach wie vor die Abdeckung der Rückseite
entfernen und etwa den Akku tauschen. Das Gehäuse ist leicht gewachsen und
bietet einem 5,2 Zoll großen Bildschirm Platz. Im Vergleich zu Modellen mit
größerem Display ist das Galaxy J5 (2016) deutlich schwerer, wenngleich es
dennoch nicht zu schwer für den Gebrauch ist.  

Hardware

  •          Prozessor/CPU: 1.200 MHz Quad-Core
  •          Arbeitsspeicher: 2 GB
  •          Akku: 3.100 mAh, austauschbar
  •          Speicher intern: 16 GB
  •          SD Kartenslot: max. 128 GB (microSD)
  •          SIM-Kartenslot: MicroSIM (Dual SIM Modell möglich)

Verbindung

  •          LTE: max. 150 Mbit/s
  •          WLAN: IEEE 802.11b/g/n

Anschlüsse

  •          Tethering/Hotspot: Bluetooth, Kabel, WLAN
  •          USB: USB-Port, USB Massenspeicher, USB-OTG
  •          NFC: vorhanden
  •          Radio: vorhanden (3,5mm Klinke)

Die Anschlussmöglichkeiten des Samsung Galaxy J5 (2016) sind
absoluter Standard für ein Smartphone: microUSB Anschluss und 3,5mm Headset
Anschluss. Via USB-Port kann man andere, externe Speichermedien wie USB-Sticks
anschließen (USB-OTG).  NFC ist möglich,
einen Fingerabdrucksensor bietet das Galaxy J5 (2016) jedoch leider nicht.

Kamera

  •          Hauptkamera: 13,0 Megapixel (4.160 x 3.120
    Pixel)
  •          digitaler Zoom: 4-fach
  •          Frontkamera: 5,0 Megapixel (2.592 x 1.944 Pixel)

Software

  •      Android 6.0 Marshmallow

Das Samsung Galaxy J5 (2016) läuft zunächst mit Android 6
und entspricht aktuellem Standard. Neben der ansprechenden Optik bietet die
neuere Android-Version insbesondere Vorteile in puncto Sicherheit. Installiert
sind durch Samsung  die Kalender App S
Planner, die Gesundheitsapp S Health sowie die Office Variante von Microsoft.

Vorteile von Android 6, die ihr auf dem Samsung Galaxy J5 (2016) installiert habt, sind für euch übersichtlich im Video dargestellt.

Bisherige Fragen zum Samsung Galaxy J5 (2016) sind unten für euch aufgeführt.

Weitere Fragen Eigene Frage stellen