?

Huawei Mate 20 | Mate 20 Pro | Mate 20 Lite

Beim Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro hat sich der Hersteller wieder mal selbst übertroffen: Dreifache Kamera von Leica, ein unglaublich leistungsfähiger Akku und künstliche Intelligenz (KI) sind nur wenige Punkte des Gesamtpakets. 

Das Mate 20 Lite ist die etwas „abgespecktere“ Variante der Spitzenmodelle für diejenigen, die nicht ganz so viel Geld ausgeben möchten und damit leben können, dass nicht alle technischen Raffinessen geboten werden. 


Der Prozessor der Mate 20 Reihe ist der bisher leistungsfähigste von Huawei. Da hat Huawei auch im Vergleich zur eigenen P20-Reihe deutlich aufgestockt.
Ganz besonders sticht da natürlich das Mate 20 Pro heraus, das als Spitzenmodell den schnellsten Prozessor der Reihe hat und damit natürlich Geschwindigkeit und Energieeffizienz perfektioniert. 

Alle drei Modelle aus der Reihe haben ein absolut wertiges Design und liegen gut in der Hand. Durch das gebogene Display wirkt das Mate 20 Pro sehr edel und fast schon futuristisch. 

Das Mate 20 hat einen LCD-Bildschirm. Das Mate 20 Pro hat ein gebogenes OLED-Display und damit noch einmal schärfere Farben. 

Das Mate 20 Pro kann auch mit einer IP68-Zertifizierung aufwarten. Damit hält es auch längeren Tauchgängen in Süßwasser Stand. 

Gleichzeitig setzt die Mate 20 Reihe absolut neue Maßstäbe in Sachen Fotografie. Die Ultraweitwinkel-Kamera ermöglicht faszinierende Aufnahmen. Durch die stärkere Tele-Linse können Sie auch besser zoomen als bei den anderen Huawei-Modellen. Genauso sind brillante Super-Nahaufnahmen mit nur 2,5cm Abstand möglich. 
Auch da sticht das Pro hervor, hat von allen Modellen die beste Kameraausstattung mit 1x 40 MP (Hauptkamera), 1x 8 MP (Teleobjektiv) und 1x 20 MP (Weitwinkel). 

Gesichtserkennung können sowohl das Mate 20 als auch das Mate 20 Pro. Aufgrund der besseren Front-Kamera ist diese beim Pro allerdings noch etwas genauer und sicherer.

Der Akku des Mate 20 und des Mate 20 Pro ist mit 4.000 bzw. 4.200 mAh extrem leistungsstark. Sogar so stark, dass Sie damit ein anderen Smartphone, das drahtloses Aufladen per Qi-Standard unterstützt, drahtlos per Auflegen mit Strom versorgen können. 
Sowohl das Mate 20 als auch das Mate 20 Pro haben eine Schnellladefunktion, wobei das Pro auch da noch etwas schneller ist. 
Der Akku des Mate 20 Lite ist mit 3.750 mAh auch sehr gut, kann aber nicht ganz an die Leistungsfähigkeit des Mate 20 und Mate 20 Pro heranreichen. 

Weitere Infos finden Sie auch hier:
Eigene Frage stellen